mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 13. Dezember 2017 3

Kriminalität

Roding: Vandalen sind überführt

Die Polizei verbucht einen schnellen Erfolg. Sie hat mehrere Jugendliche ermittelt, die hohe Sachschäden verursacht haben.

Die Jugendlichen, die der Polizei alle namentlich bekannt sind, zerschlitzten unter anderem ein Partyzelt. Foto: Schreiner

Roding.Großer Ermittlungserfolg: Wie berichtet, kam es am vergangenen Wochenende zu umfangreichen Sachbeschädigungen im Stadtgebiet. So wurden neben einem Partyzelt, das zerschnitten wurde, und einer Absperrschranke, die verbogen wurde, 32 Autos zerkratzt oder deren Scheibenwischer beschädigt. Die Schadenshöhe lässt sich derzeit noch nicht genau beziffern, liegt aber nach jüngsten Angaben im Bereich von bis zu 40 000 Euro. Die Polizeiinspektion Roding hat die Sachbeschädigungen jetzt aufgeklärt, wie es in einer Pressemitteilung vom Donnerstagmorgen heißt. Mehrere namentlich bekannte Jugendliche stehen in dringendem Tatverdacht. Aus ermittlungstaktischen Gründen können laut Erstem Polizeihauptkommissar Arthur Stelzer derzeit keine näheren Angaben gemacht werden.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht