mz_logo

Region Cham
Freitag, 20. Oktober 2017 17° 1

Justiz

Rodinger nach Promille-Fahrt verurteilt

Der 55-Jährige hatte bei einer Kontrolle 1,59 Promille. Dafür musste er sich nun vor Gericht verantworten.

Der Rodinger wurde zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt.

Roding.Ein Mann (55) aus Roding musste sich am Donnerstag vor dem Amtsgericht Cham verantworten. Die Anklage lautete fahrlässige Trunkenheit im Verkehr. Auf der Fahrt von Wetterfeld nach Cham war der Angeklagte von der Polizei gestoppt worden. Bei der Verkehrskontrolle wurde ein Atem-Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,59 Promille, worauf sein Führerschein sichergestellt wurde. Der Mann habe sich dadurch als nicht tauglich erwiesen, ein Fahrzeug im Straßenverkehr ordnungsgemäß zu führen. Er zeigte sich dem Tatvorwurf gegenüber geständig, wies auf die besonderen privaten Umstände hin, die zu seiner Trunkenheitsfahrt geführt haben. Seine Frau habe ihm an besagtem Tag mitgeteilt, dass sie die Scheidung einreichen wolle. Mit dieser Information habe er nicht umgehen können und einfach angefangen zu trinken. Vor der Fahrt habe er keine Anzeichen bei sich bemerkt, die auf eine Fahruntüchtigkeit hingedeutet hätten. Vielmehr war er mit seinen Gedanken ganz woanders, so dass er keinesfalls vorsätzlich gehandelt habe. Auf die Frage, wie er denn überhaupt den Wert von 1,59 Promille vertragen könne, antwortete der Angeklagte, dass er kein Alkoholproblem habe und nur selten Alkohol überhaupt konsumierte. Dennoch sähe er seinen Fehler ein und zeigte sich einsichtig. Letzterer Punkt war mit ausschlaggebend dafür, dass das Gericht den einschlägig vorbestraften und unter Bewährung stehenden Angeklagten, gerade noch zu einer Geldstrafe verurteilen konnte.

Das Gericht entsprach mit dem Urteil dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft: Hiernach sei der Rodinger zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 30 Euro zu verurteilen. Ferner sei ihm die Fahrerlaubnis nicht vor Ablauf weiterer neun Monate wiederzuerteilen. (cai)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht