mz_logo

Region Cham
Sonntag, 19. November 2017 11

Schule

RSG ist Partnerschule der Uni Regensburg

Das Chamer Gymnasium ist eine von 25 Schulen aus dem ostbayerischen Raum, mit denen die Universität zusammenarbeitet.

Die Bausteine des Dialogs sind gesetzt – Schulleiter Günter Habel vor dem Emblem des RSG in der Schulaula. Fotos: csg

Cham.Die eigenverantwortliche Schule von heute muss sich überlegt weiterentwickeln, um den Anforderungen und dem Auftrag der Gesellschaft gerecht zu werden, Fähigkeiten zu vermitteln und verantwortungsvolle Persönlichkeiten reifen zu lassen.

Nur so lässt sich auch ein reibungsloser Übergang von der Schule zu Studium und Beruf ermöglichen. Dazu bedarf es eines Netzwerks mit unterschiedlichen Partnern und des steten Austauschs mit pädagogischen Gremien. Aus diesem Grund hat sich das Robert-Schuman-Gymnasium darum beworben, Partnerschule der Universität Regensburg zu werden.

Nach einem aufwendigen Bewerbungsverfahren wurde das RSG in den Kreis der ausgewählten Schulen aufgenommen. Insgesamt 25 Schulen aus dem ostbayerischen Raum, von der Grundschule bis zum Gymnasium, nahmen voller Stolz an einer Festveranstaltung an der Universität teil, bei der die Kooperationsverträge von Präsident Prof. Dr. Udo Hebel übergeben wurden.

Schulleiter Günter Habel (hi., 5. v . r.) als Vertreter des RSG inmitten der Schulleiter des Netzwerkes Dialogs; in der Mitte Präsident Prof. Dr. Udo Hebel und Prof. Dr. Karsten Rincke Fotos: csg

Als Symbol des Miteinanders aller Schulen und der Universität ergänzten die Schulleiter ein gelungenes Kunstwerk mit den jeweiligen Schulemblemen. Diese Bausteine des Dialogs zwischen Universität und Schule (dialogUS) werden in Zukunft den Vorraum des Audimax im Schuman-Gymnasium schmücken. Viel wichtiger sind aber die spannenden Inhalte und zahlreichen Möglichkeiten, die sich aus dieser Kooperation ergeben.

Dazu gehören die vielfältigen Formen der Studieninformation, die einfachere Nutzung der Einrichtungen der Universität wie Labore und Bibliotheken oder auch die wissenschaftliche Begleitung und Unterstützung bei Projekten der Schulentwicklung.

Das Netzwerk

  • Zusammenarbeit und Chancen

    Dieses Netzwerk beinhaltet zudem die Zusammenarbeit mit den anderen Schulen und Schulformen und bietet damit die Chance, die Übergänge für die Schülerinnen und Schüler zu harmonisieren, Entwicklungen aufzunehmen und fortzuführen und so den Anforderungen der Zeit gerecht zu werden.

  • Möglichkeiten

    Das RSG freut sich über die Vielzahl an Möglichkeiten zur Gestaltung und Weiterentwicklung, stets basierend auf den drei Grundpfeilern des Schulprofils – mit „Kopf, Herz und Hand“. (csg)

Zudem ergeben sich für das RSG neue Möglichkeiten für schulische P- und W-Seminare oder auch bei der Unterstützung von Schulprojekten durch Lehramtsstudenten der Universität Regensburg. (csg)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht