mz_logo

Region Cham
Sonntag, 19. November 2017 11

Verkehr

Schwerer Unfall: Drei Verletzte bei Cham

Fahrerin eines BMW X5 übersah Abbiegemanöver eines Citroën Berlingo und prallte mit voller Wucht ins Heck des Wagens.

Schwer verletzt wurden Fahrer und Beifahrerin im Citroën Berlingo. Foto: Schiedermeier

Cham.Schwer verletzt wurden bei einem Auffahrunfall am Mittwoch auf der B 85 in Höhe Schlondorf Fahrer und die Beifahrerin eines Citroën Berlingo. Die beiden wollten gegen 15 Uhr mit ihrem Wagen nach links abbiegen. Das übersah offensichtlich die Lenkerin eines nachfolgenden BMW X5, die mit voller Wucht ins Heck fuhr. Die Fahrerin des schweren SUV wurde dabei nur leicht verletzt. Die Unfallursache bezeichnete die Polizei vor Ort als „derzeit ungeklärt“.

Die Fahrerin des schweren X5 wurde nur leicht verletzt. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Foto: Schiedermeier

Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Rettungsdienstleiter Mich Daiminger ließ von der Feuerwehr den Mittelholm des Citroën heraustrennen, um den Fahrer schonender abtransportieren zu können. Im Einsatz waren laut Kreisbrandmeister Alexander Beier die Feuerwehren aus Chamerau und Chameregg. Während der Rettungsarbeiten bildeten sich lange Rückstaus in Richtung Chammünster.

Hier lesen Sie weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de auch über WhatsApp. Hier anmelden: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht