mz_logo

Region Cham
Montag, 18. Dezember 2017 3

Cham

St. Martin besuchte St. Elisabeth

Am Freitag fand das St. Martinsfest der Kinderkrippe und des Kindergartens St. Elisabeth statt.

Die Kinder hatten schöne Laternen gebastelt. Foto: Kindergarten

Cham.Am Freitag fand das St. Martinsfest der Kinderkrippe und des Kindergartens St. Elisabeth statt. Nach einem halbstündigen Wortgottesdienst in der voll besetzten Franziskanerkirche, den Pfarrer Dieter Zinecker zelebrierte, setzte sich der bunte Laternenumzug durch die Straßen der Stadt in Bewegung. Angeführt wurde der durch den Caritas-Geschäftsführer Andreas Jordan, der in diesem Jahr wieder hoch zu Ross die Rolle des heiligen Martins übernahm. Die Krippen- und Kindergartenkinder mit ihren Angehörigen und Erzieherinnen folgten singend mit ihren in den vergangenen Wochen liebevoll gebastelten Laternen. Im Anschluss fand im Hof der Kindergartens das Martinsspiel einiger Eltern statt, ehe alle Kinder traditionell eine selbst gebackene Martinsgans erhielten. Der Elternbeirat und das Team des Kindergartens organisierten die Bewirtung mit warmen Getränken und selbst gebackenen Kuchen, und so wurde es ein schönes Fest.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht