mz_logo

Region Cham
Sonntag, 19. November 2017 10

Kindergarten

Stephanie Honauer bleibt Vorsitzende

Barbara Adam wurde bei der jüngsten Elternversammlung zur Stellvertreterin im Elternbeirat gewählt.

Diese Frauen bilden mit Stephanie Honauer als Elternbeiratsvorsitzender und Barbara Adam als Stellvertreterin den Elternbeirat des Eschlkamer Pfarrkindergartens Marienheim. Mit im Bild ist auch Kindergartenleiterin Stephanie Fenzl. Foto: kbi

Eschlkam.Bei der ersten Elternversammlung des Pfarrkindergartens Marienheim wählten die Mütter ihren Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2017/18. Dazu begrüßte Kindergartenleiterin Stephanie Fenzl viele Erziehungsberechtigte und ihre Mitarbeiterinnen: „Schön, dass ihr alle da seid.“ Besonders begrüßte Fenzl die noch amtierende Elternbeiratsvorsitzende Stephanie Honauer mit ihrem Elternbeirat, der noch in Amt und Würden sei und sich im Kindergartenjahr 2016/17 ganz besonders ins Zeug gelegt habe.

Für sein Engagement, die große Unterstützung und das viele erwirtschaftete Geld zugunsten des Kindergartens damit sie „wieder fest einkaufen durften“, überreichte Fenzl den ausgeschiedenen Elternbeiräten ein kleines und süßes Dankeschön. Sie bedankte sich weiterhin auch bei Matthias Kreuziger für den monatlich gestifteten Obstkorb, bei der Bäckerei Hastreiter für das gestiftete Brot und bei den Müttern, die das Frühstückbüfett jeden Monat anrichteten und das auch dieses Jahr wieder tun werden.

Von Erntedank bis Sommerfest

Die noch amtierende Elternbeiratsvorsitzende Stephanie Honauer erinnerte an die Höhepunkte im vergangenen Kindergartenjahr: die Erntedankfeier, die Martinsfeier, die Weihnachtsfeier, die Faschingfeier und das Sommerfest. Dazu gehörten viele weitere Aktionen, wie etwa die Blumentombola, Plätzchen- und Kuchen- und Palmbuschenverkauf, mit denen der Elternbeirat die Spenden für den Kindergarten erwirtschaftet hat. Mit diesem Geld übernahm der Elternbeirat die Kosten für viele verschiedene weitere Aktionen. Ein Apfelbaum wurde etwa gestiftet, der zum „Schultütenbaum“ umfunktioniert wurde. Die Kinder sollen ihn hegen und pflegen.

Der Elternbeirat

  • Mitglieder:

    Stephanie Honauer, StefanieGruber-Plöderl, Michael Pritzl, Barbara Adam, Margit Peinkofer, Tanja Schwägerl, Verena Riederer, Carina Traurig, Stefanie Benner, Stefanie Lobermeier, Uli Bauer, Bianca Mühlbauer

  • Vorsitzende:

    Stephanie Honauer wurde wiedergewählt

  • Stellvertreterin:

    Barbara Adam

  • Schriftführerin:

    Michaela Pritzl

  • Kassierin:

    Margit Peinkofer (kbi)

Der Elternbeirat sei das Bindeglied zwischen Elternhaus- und Kindergarten. Er habe eine beratende Funktion, helfe dem Kindergartenteam und unterstütze es bei seiner Arbeit, leitete Stephanie Fenzl zur Elternbeiratswahl über. So werde auch in diesem Jahr der Elternbeirat neu gewählt. Bereits im Vorfeld habe man zwölf Elternbeiräte vorgeschlagen und ihr Einverständnis eingeholt – doch zuerst müsse der noch amtierende Elternbeirat entlastet werden, informierte die Kindergartenleiterin. Einstimmig stimmten die Anwesenden der Entlastung des noch amtierenden Elternbeirats zu.

Kindergartenleiterin Stephanie Fenzl bedankte sich bei den Müttern für ihre Bereitschaft. Es sei sicher wieder ein super Team und sie freue sich schon auf eine gute Zusammenarbeit. Auch alle Eltern seien zum Mithelfen aufgefordert, um das Arbeitspensum, das das ganze Jahr über anfalle, erfüllen zu können.

Die nächsten Termine stehen an

Ein wichtiges Thema, auf das der Elternbeirat im vergangenen Jahr gestoßen sei, sind Zeckenbisse. Das Erzieherinnen-Team habe sich darauf geeinigt, dass sie die Eltern sofort informieren, wenn ihnen ein Zeckenbiss auffällt, und diese mit den Kindern zum Arzt gehen.

Stephanie Fenzl gab außerdem auch noch die nächsten Termine bekannt: Am 10. November ist das St. Martinsfest. Es gibt auch eine Blumentombola und einen Elternabend mit Tanja Schwägerl zum Thema: „Homöopathie in der Hausapotheke“. Auch das „Jolinchen-Pogramm“ hat der Kindergarten bei einer Fortbildung bekommen. Das Nikolausfest wird mit den Eltern geplant, das Weihnachtsfest in der Gruppe. Auch für Anregungen von Elternseite ist das Kindergartenteam aufgeschlossen. (kbi)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht