mz_logo

Region Cham
Samstag, 18. November 2017 5

Jubiläum

Vier Vereine gratulierten Josef Kreuzer

Zu seinem 70. wurden die Verdienste des Jubilars gewürdigt.

Jubilar Josef Kreuzer mit seiner Frau Lydia und den Abordnungen der Vereine, die ihm zum 70. Geburtstag gratulierten Foto: fkr

Furth im Wald.Mit den Vertretern von Vereinen, die ihn jahrelang als treues Mitglied zu schätzen wissen, feierte Josef Kreuzer im Landhotel „Waldesruh“ seinen 70. Geburtstag. Gekommen waren nicht nur die „Waldesruhschützen“, welche die Geburtstagsfeier zum Anlass genommen hatten, ein Geburtstagsschießen abzuhalten, für das Josef Kreuzer Pokale und Sachpreise spendiert hatte. Ferner waren vertreten Abordnungen des FC Ränkam, der FFW Ränkam sowie der KuRK Ränkam-Lixenried.

Schützenmeister Josef Gschwendtner lobte den Geburtstagsjubilar als einen Kameraden und Freund sowie als unermüdlichen Funktions- und Leistungsträger der „Waldesruhschützen“, der sich als Gründungsmitglied in den verschiedensten Vorstandsfunktionen eingebracht hatte. 2013 war er aufgrund seiner großen Verdienste zum Ehrenschützenmeister ernannt worden. Er überraschte den Jubilar mit einem Präsent und einem Reisegutschein. An Gattin Lydia überreichte er einen Blumenstrauß.

Für den FC Ränkam überbrachte Vorsitzender Manfred Dietl die Glückwünsche. Er wies darauf hin, dass Josef Kreuzer zu den Mitgliedern gehörte, die 1968 im damaligen Gasthaus Schmatz den FC Ränkam aus der Taufe gehoben haben und seitdem dem Verein die Treue gehalten hat. Er erwähnte dessen verschiedenste Funktionen. Dietl wies darauf hin, dass Kreuzer bei den „Waldesruhschützen“ und dem FC Ränkam zusammen auf mehr Funktionärsjahre zurückblicken könne, als er alt sei. Der FC-Vorsitzende überreichte ein schönes Präsent.

Bei der FFW Ränkam ist Josef Kreuzer seit 1965 Mitglied, wobei er bis 2004 im aktiven Dienst tätig war. Bei einigen Festen sei er im Festbüro tätig gewesen. KuRK-Vorsitzender Johann Horn ließ wissen, dass Josef Kreuzer 1970 in den Verein eingetreten sei und von 1970 bis 1972 als 2. Vorsitzender fungierte. Sowohl FFW Ränkam als auch KuRK Ränkam-Lixenried überreichten dem Jubilar Geschenkkörbe.

Der Jubilar ließ es sich nicht nehmen, die Vereinsabordnungen reichlich zu bewirten, und so saß man lange in gemütlicher Runde zusammen. Am Sonntag feierte dann Josef Kreuzer sein 70. Wiegenfest noch im Familienkreis. (fkr)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht