mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 18. Januar 2018 7

Pösing

„VitusKlänge“ in der Kirche

Bestens besucht war Kirche St.

Der Chor VitusKlänge bot ein herausragendes Konzert. Foto: rtn

Pösing.Vitus am Sonntagabend. Das Motto an diesem Abend lautete: „Da ist ein Licht“, und so eröffnete das 20-köpfige Ensemble „VitusKlänge“ den stimmungsvollen Abend mit „Gottes Licht scheint in die Herzen“, dazwischen eingebettet die Weihnachtsgeschichte nach Markus, vorgetragen von Charles Blodig. Zur Überraschung des Chores überreichte Kirchenpfleger Christian Schmitz an alle Akteure Blumengestecke. Mit einem Spendenschecks überraschten Edmund Roider und Freidrich Wolf zu gleichen Teilen die „VitusKlänge“ sowie den Musik- und Kulturverein. Die Gelder stammen aus dem Erlös vom Getränkeverkauf aus früheren Nachwuchsmusikveranstaltungen. (rtn)

KOnzert

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht