mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 28. Juli 2016 24° 3

Polizei

Warnung vor Giftködern für Tiere

An Heiligabend wurde bekannt, dass eine Katze in der Gegend von Hohenwarth Rattengift gefressen hat. Tierbesitzer sollen besonders aufmerksam sein.

Auch bei Hohenwarth aß eine Katze Rattengift. Foto: dpa

Hohenwarth. An Heiligabend wurde bekannt, dass eine freilaufende Katze im Bereich Hohenwarth/Simpering Rattengift gefressen hat. Wo und unter welchen Umständen das Tier das Gift aufgenommen hat, ist derzeit noch unbekannt, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Kötzting. Die Polizei möchte diesbezüglich die Tierbesitzer im Bereich Hohenwarth und Simpering zu erhöhter Aufmerksamkeit gegenüber möglicherweise ausgelegten Giftködern sensibilisieren. Die PI Bad Kötzting bittet um Zeugenhinweise . Diese werden unter Tel.-Nr. (0 99 41) 9 43 10 entgegngenommen.

Kommentare (0) Regeln Unsere Community Regeln

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht