mz_logo

Region Cham
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Jubiläum

Zehn Jahre rund um die Musik

Rund 100 Schüler lernen bei Mukado jährlich ein Instrument. Doch wer sind die beiden Lehrer hinter dem Namen?
Von Alexander Ziereis

Sebastian und Kathrin Göllner vor ihrer Musikschule. Foto: Ziereis

Blaibach.„In Blaibach spielt die Musik“, so steht es seit dem Jahr 2014 auf dem neuen Logo der Gemeinde. Doch eigentlich spielt die Musik schon einige Jahre länger in der Regentalgemeinde, was mitunter ein Verdienst der Musikschule Mukado ist. Die Musikschule wurde 2007 von Kathrin und Sebastian Göllner gegründet. Damals wurden die ersten Schüler noch im eigenen Wohnzimmer unterrichtet. 2010 wurden die Unterrichtsräume in die heutige Ferienwohnung verlegt. Doch die Schüler wurden immer mehr und bald war klar: Der Platz reicht nicht und es musste eine Lösung her.

Eine ganze Band kann hier proben. Foto: Uwe Hessels

So erfolgte 2011 der Einzug ins neben dem Wohnhaus gelegene heutige Musikschulgebäude, das das Ehepaar Göllner selbst renoviert und bestimmungsgemäß eingerichtet hat. Neben drei großen Unterrichtsräumen steht auch ein Bandproberaum zur Verfügung. Mittlerweile erlernen rund 100Schüler jährlich eines der verschiedensten Instrumente. Während der Großteil der Schüler aus der näheren Umgebung kommt, nehmen manche Kinder und Erwachsene sogar eine Anreise von über 40 Kilometern auf sich, um in Blaibach unterrichtet zu werden. Besonders interessant: Die aktuell jüngste Schülerin ist gerade mal vier Jahre alt, die älteste Schülerin der Musikschule stolze 72.

Klein und unbürokratisch

Da die Göllners vom Unterricht bis zur Raumpflege alles komplett selbst machen, ist die kleine Musikschule auch sehr unbürokratisch. Trotzdem ist die Ausbildung professionell und die Instrumentenauswahl groß: Neben den beliebtesten Instrumenten wie Klavier, Keyboard, Gitarre, Schlagzeug, E-Bass, Trompete, Querflöte oder Blockflöte, kann man sich etwa auch an der Ukulele oder am Saxophon ausbilden lassen. Unterrichtet wird nur von den beiden, um so ihren Vorstellungen und Linien treu bleiben zu können, was und wie sie den Schülern ihr Wissen vermitteln.

Viele Gitarren zur Auswahl im Raum von Sebastian Göllner Foto: Uwe Hessels

Die beiden Mukado-Inhaber sind beide richtige Profis. Der gebürtigen Oberösterreicherin Kathrin Göllner wurde die Musik fast in die Wiege gelegt. Früh lernte sie Blockflöte, später Trompete und Gitarre. Ihre Kindheit war stets musikalisch geprägt. So wirkte sie bald in Schülerbands, einer Blaskapelle, Bläserensembles und verschiedenen Chören und Gesangsensembles mit. Auch nahm sie in jungen Jahren bereits an musikalischen Wettbewerben teil und heimste so mache Auszeichnung ein.

Früh gab Kathrin Göllner auch schon ihr Wissen an Jüngere weiter, so erteilte sie Flöten- und Gitarrenunterricht. Nach dem Gymnasium besuchte sie die Berufsfachschule für Musik (BFSM) in Platting mit Hauptfach Trompete. Dort lernte sie auch ihren Ehemann Sebastian kennen. Sebastian war „sofort verzaubert von ihrer engelsgleichen Stimme“, erinnert sich Sebastian Göllner noch heute. Neben ihrer Musikschule leitet Kathrin Göllner auch die Gruppen Klangregen, Ashira, 3Gsang und ChaRu-Rockerz. Zudem singt und spielt sie bei der Gruppe NutzSchall, wofür sie auch komponiert und Texte schreibt. Ihre Leidenschaft jedoch ist der Gesang.

Jubiläums-Programm

  • Konzert:

    Anlässlich der zehnjährigenErfolgsgeschichte der Musikschule Mukado findet natürlich auch in diesem Jahr ein Konzert in Blaibach statt.

  • Termin:

    Das Jubiläumskonzert findet am 26. November im Haus des Gastes in Blaibach statt, Beginn ist um 14.30 Uhr.

  • Teilnehmer:

    Auch dieses Mal spielen und singen wieder selbstverständlich wieder die Mukado- Schüler mit ihren Lehrern, aber die Zuhörer erwarten auch noch einige Musikgruppen aus der Region. (khu)

Der Blaibacher Sebastian Göllner hatte als Kind bereits Unterricht am Klavier, an der Orgel sowie am Schlagzeug. Nachdem er zuerst die Ausbildung zum Schreiner absolviert hatte, entschloss er sich mit Mitte 20, den Beruf zu wechseln, und besuchte eine Umschulung an der BFSM Plattling im Hauptfach Gitarre. Nach dieser Ausbildung arbeitete er an verschiedenen Musikschulen (Bad Kötzting, Arnbruck, Straubing, Furth im Wald). Auch Sebastian Göllner hat schon immer viel selbst komponiert und getextet. Er ist Mitglied in den Metalbands „P.O.T.“ und „Seasons in Black“. Mit Letzterer war er sogar schon auf Europatour und hat mehrfach vor über 5000 Zuschauern gespielt.

Aber nicht nur das, mehrere Songs von „Seasons in Black“ wurden auch schon auf Dmax, RTL II und Pro Sieben bei Kochsendungen ausgestrahlt. Weiter ist Sebastian Göllner Bandleader bei „NutzSchall“ und Komponist der dort gespielten Songs. Auch singt er in den Chören KlangRegen und Ashira mit. Das Ehepaar Göllner gibt neben Unterricht auch Konzerte, hält Vorträge und leitet Workshops. Zudem coachen sie Bands und Ensembles, zuletzt über die Vhs.

Musik für Leukämie-Stiftung

Nicht nur das Ehepaar Göllner gibt Konzerte – oft sind auch Schüler mit dabei. So beispielsweise ein Adventskonzert im Jahr 2009 oder „Eine Reise um die Welt“ 2010. Es folgten weitere Adventskonzerte, und Mukado widmete sich zusätzlich dem Thema „Film und Musicalsongs“ und „Songs from the Green Islands“. Bei den zehn Konzerten wurden rund 400Lieder gesungen, zwischen 40 und 60 Mitwirkende waren jeweils mit dabei.

Schon viele Konzerte gaben die Musikschüler von Mukado mit ihren beiden Lehrern Foto: Mukado

Bei den Konzerten helfen Familie und Freunde beim Kaffee- und Kuchenverkauf mit. Die Eltern der Schüler unterstützen mit Gebäck und Kuchen. Besonders interessant ist eine Zahl: Insgesamt wurden bei den Konzerten bereits über 5000 Euro an Spenden gesammelt, die der José Carreras-Leukämie-Stiftung übergeben werden konnten.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht