mz_logo

Region Cham
Dienstag, 16. Januar 2018 6

Kommentar

Zehn Jahre übersprungen

Ein Kommentar von Stefan Weber

Als mir der Bürgermeister wenige Monate nach seinem Amtsantritt einmal im Vertrauen den Schuldenstand genannt hatte, auf den er in seiner Amtszeit zusteuern möchte, hatte ich es ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten – das ist mittlerweile anders geworden. Wobei: Wissen konnte er damals nicht, dass der Freistaat so großzügig mit den Hilfen umgehen würde.

Wenn einem kurz vor Redaktionsschluss eine Meldung wie die über vier Millionen Euro an Stabilisierungshilfe ins Haus flattert, dann ist nicht nur der Bürgermeister überrascht. Um diese Summen über das Konsolidierungs-Programm reinzusparen (was weiterhin zusätzlich passiert), hätte die Stadt gut und gerne zehn Jahre gebraucht.

Zudem hatte die erste Zahlung von rund 100 000 Euro im Jahr 2014 zwar nett geklungen, war aber eigentlich nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Schuldenberg der Stadt. Über sieben Millionen seit 2014 sind da natürlich etwas ganz anderes.

Das soll jetzt keine Kritik an der Spielbank sein, aber würde man den für den Bau aufgenommenen Rest-Kredit in dieser Rechnung noch abziehen, dann würde die Schulden-Summe bei gerade noch fünf Millionen Euro liegen. Dabei wurde und wird weiterhin in der Stadt investiert. Von den Schulhaus-Sanierungen über die Kurpark-Sanierung, dem Bau des Auenwalles bis hin zu den Straßen, die nun Zug um Zug abgearbeitet werden – zumindest war bei aller Höhe der Schuld auch immer ein Gegenwert vorhanden, was nicht jede Kommune im Landkreis von sich behaupten kann.

Jetzt bleibt natürlich die Frage, wie es weitergehen wird: Bislang konnte der Stadtrat bei allen Entscheidungen immer auf die hohe Schuldenlast verweisen. Die Frage wird sein, wie weit der Bürgermeister die Schulden noch senken will, und was er im Gegenzug als Großinvestition als Nächstes plant. Darauf sind wir dieses Jahr gespannt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht