mz_logo

Gemeinden
Sonntag, 17. Dezember 2017 5

Freizeit

Das ist los auf dem Christkindlmarkt

Das Wochenende bringt ein umfassendes Programm in Bad Kötztings Budenstadt. So spielt etwa ein Akustikduo.

Die Buden sind von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Foto: wu

Bad Kötzting.Kein Christkindl- oder Weihnachtsmarkt im Landkreis hat länger geöffnet als der auf dem Platz vor der Kirche St. Veit in Bad Kötzting. Jeden Donnerstag und Freitag in der Adventszeit gibt es von 15 bis 19 Uhr Gelegenheit, durch die Budenstadt zu schlendern. Am Samstag und Sonntag ist sogar von 14 bis 19Uhr geöffnet. Außerdem haben die Organisatoren für viele Programmpunkte gesorgt. An diesem Wochenende sind das: Donnerstag spielt von 17 bis 19 Uhr die Parforce-Hornbläsergruppe und es steht die Wildgulaschkanone der Jäger bereits. Um 18 Uhr heißt es „Alle Jahre wieder“ – Weihnachtslieder selber singen mit Elvira Frauendienst. Außerdem ist um 18 Uhr die Losziehung der Wunschzettelaktion Jedes anwesende Kind bekommt ein kleines Geschenk vom Christkind. Am Freitag steht von 16 bis 17 Uhr der Chor und die Instrumentalgruppe der Realschule auf der Bühne, um 16.30Uhr wird das Friedenslicht bei der Stadtpfarrkirche entzündet. Um 17 Uhr schließt sich eine Lichterprozession an. Von 17.30 bis 19 Uhr spielt das Akustikduo „The Two Tones“. Am Samstag Gibt es von 14 bis 19 Uhr Wildgulasch, ab 14.30 spielt Drehorgelspieler Franz. Ab 16 Uhr kann am Glücksrad der Spielbank gedreht werden. Ab 16 Uhr beginnt die Spendenübergabe der Wunschzettelaktion an die örtlichen Kindertageseinrichtungen und Freies Singen aller Kindergartenkinder. Der Chor Klangregen steht von 18 bis 19 Uhr auf der Bühne.

Alle Weihnachtsmärkte im Landkreis sehen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht