mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 21. September 2017 17° 4

Waffenbrunn

Erstes Treffen 30 Jahre nach der Einschulung

Der Einschulungsjahrgang 1987 kam sich nach 30 Jahren erstmals zum Klassentreffen zusammen.

1987 waren sie ABC-Schützen, nun kamen die damaligen Erstklässler der Volksschule Waffenbrunn zum „Schülertreffen“.Foto: cjh

Waffenbrunn.Zum Schulbeginn 1987 gehörten 21 Kinder der Klasse an. Das Klassentreffen wurde von Michaela Schollerer (geb. Rückerl) und Monika Wallner (geb. Maier) organisiert. Neben den Schülern wurden auch die Lehrkräfte und der Rektor der Schule eingeladen. Der frühere Rektor Rüdiger Meißner, die Klassenlehrerin Mechthild Baumann, der Fachlehrer Peter Fischer und der derzeitige Rektor Hans Kraus kamen zum Treffen.

Vor Ort erfolgte die Begrüßung durch die Organisatorinnen und ein Sektempfang. Anschließend führte Rektor Kraus die ehemaligen Schüler durch das neugestaltete Schulhaus und informierte über die Veränderungen, die

in den vergangenen 30 Jahren das Gesicht der Schule in Waffenbrunn anders geprägt haben. Danach ging es auf den Friedhof nach Balbersdorf, wo der Klassenkamerad Stefan Luger beerdigt ist. Ihm zeigten sich die Schüler mit einem stillen Gedenken verbunden. Im Gasthaus Luger in Balbersdorf kehrte man zur geselligen Runde ein. So manches Ereignis aus der Schulzeit kam dabei wieder auf den Tisch. (cjh)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht