mz_logo

Gemeinden
Dienstag, 21. November 2017 7

Jahresabschluss

„I bin aus Waffenbrunn... Und da bin i dahoam“

Mundart wurde beim Sportfest der Grundschule WiWa in der Turnhalle in Waffenbrunn großgeschrieben.

  • Die besten Schwimmer des Landkreises in ihrer Altersgruppe wurden von der Schulleitung für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Fotos: fsh
  • Den Ameisenboogie spielte die neue Flötengruppe.
  • Die 4. Klasse verabschiedete sich.

WAFFENBRUNN.„Wir wollen heuer unter dem Motto „Do samma Dahoam“ unser Schuljahr abschließen“, sagte Schulleiter Hans Kraus, der heimatnah in Lederhose und Trachtenhemd zur Abschlussfeier gekommen war, so wie viele Kinder, Eltern und Besucher, die dem Wunsch aus der Einladung nachgekommen waren.

„Denkts moi noch, is de Mundart ned a Sproch, die wos aussogt, de wos stimmt, wei die Sprach vom Herzn kimmt“, begann Kraus seine Begrüßung für de Deandln, Boum, d‘Lera und an Ejtanbeirat und de Haffa Leid, de kemma san.

Ferien sind wohlverdient

„Zunächst werden die Klassen mit mundartlichen Liedern, Tänzen und Textbeiträgen unterhalten und versuchen unseren Oberpfälzer Dialekt aufleben lassen. Danach begeben wir uns alle dann auf den Sportplatz in Waffenbrunn. Dort hat der Elternbeirat Essen und Trinken vorbereitet und die Kinder können auf vielen Stationen, die der Abteilungsleiter Fußball Stefan Röckl mit seinen Helfern aufgebaut haben, ihr Können mit dem Ball unter Beweis stellen und an der Aktion „Ball-Helden“ des BLLV mitmachen“, präsentierte der Schulleiter das Programm und den Ablauf. Mit dem Sketch: „Am Ende geht es an“ von der (Klasse 3) begann das eigentliche Abschussfest.

„Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter uns und wohlverdiente sechs Wochen Ferien vor uns“, sagte der Rektor und begrüßte den stellvertretenden Schulverbandsvorsitzenden Hans Eichstetter, seines Zeichens auch Bürgermeister von Willmering und Präsident der SpVgg-WiWa sowie den Elternbeiratsvorsitzenden Erich Hartl mit seinen Helfern. Kraus vergaß auch nicht, allen zu danken, die auf irgendeine Art und Weise in das Schulleben eingebunden sind und hielt einen kurzen Rückblick. Nach den beiden Liedern „Wenn Leute Hochdeutsch sprechen“ von der (Klasse 3) und dem Lied: „Wos is heut für a Tag?“ von der (Klasse 1/ 2) erfolgte die Ehrung der erfolgreichsten Schüler und Mannschaften im Sport. Der Schulleiter zeigte sich begeistert von den tollen Ergebnissen. Die Urkunden, Abzeichen und Anstecknadeln gibt es aber erst in der letzten Schulwoche, damit heute keines dieser Dinge verloren geht“, erklärte Kraus noch.

Zwischen ihren Auftritten befestigten die Kinder DIN A4 große gelbe Blätter mit den Namen des Ortes, von dem sie abstammen. I bin da …. Und do bin i dahoam“, lautete dabei der Tenor. Vorgetragen wurden auch noch viele der Sprüche mit dem Motto ….. hod a söll gsagt“ vom bekannten Mundartdichter Josef Fendl und die sorgten für große Heiterkeit.

Schwierige Prüfungen gemeistert

Die relativ neue Musikgruppe Flöten-AG spielte dann den Ameisenboogie und von der Klasse 1 wurde das Lied „Die Räder am Bus“ vorgetragen. Später folgten noch der Zillertaler Hochzeitsmarsch von der (Klasse 3 / 4) und das lustige Lied „Coco Bello“ von der (4. Klasse). Musikalisch begleitet wurden die Sängerinnen und Sänger von ihren Lehrerinnen mit dem Akkordeon. Vor dem Ende der Feier in der Turnhalle erklang noch das Lied: „Schön ist es auf der Welt zu sein“, von der (Klasse 3 / 4) und die 2. Klasse sang und tanzte zum Lied „Wenn am Dorfplatz“.

Zum Schluss verabschiedete Rektor Hans Kraus noch die Viertklässler: „Die schwierigste Zeit in eurer Grundschullaufbahn liegt hinter euch“, sagte Kraus. „22 Proben bis April nervten nicht nur euch sondern auch die Lehrer. Ihr habt phänomenale Fortschritte gemacht und habt eine gute Zukunft vor euch“, gab er seinen Schülern mit auf den weiteren Lebensweg. Kraus freute sich abschließend auch noch über Lob vom Elternbeirat. „Die Schülerinnen und Schüler aus Willmering und Waffenbrunn sind immer bestens auf die weiterführenden Schulen vorbereitet“. (fsh)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht