mz_logo

Gemeinden
Samstag, 23. September 2017 19° 2

WAFFENBRUNN

Senioren besuchen Kristallmuseum und Café Waffel

Langweilig wird es den Waffenbrunner Senioren auf keinem Fall.

Waffenbrunns reisefreudige Senioren waren wieder unterwegs – dieses Mal in Miltach und Viechtach. Foto: fsh

WAFFENBRUNN.Dafür sorgt schon Brigitte Zwicknagl mit ihrem Team, das sich rührend und mit viel Empathie um die Senioren der Gemeinde kümmert und immer wieder attraktive Ausflugsziele findet und abwechslungsreiche Veranstaltungen anbietet. Vergangener Tage waren die reisefreudigen Senioren wieder unterwegs nach Viechtach. Nach einer kleinen Stadtführung und Besichtigung der Augustinerkirche - die auch Dom des Bayerischen Waldes genannt wird - besuchten die Senioren das Kristallmuseum, das sich seit 1995 in Privatbesitz befindet. Der Leiter des Museums, Rainer Klingl, erklärte die viele Besonderheiten der 1000 Kristalle und Mineralien vom sieben Gramm schweren Goldoktaeder bis zum mehreren Zentner schweren Riesenkristall - Wunderwerke der Natur. Begeistert lauschten auch alle der Sage vom Pfahl. Noch beeindruckt von der Vielfalt der Ausstellung fuhr man weiter ins „Café Waffel“, dem ehemaligen Bahnhofsgebäude, von Miltach. Brigitte Zwicknagl erzählte den Reiseteilnehmern dort, dass der Bahnhof im Jahre 1993 stillgelegt wurde, nachdem die Verbindung Miltach–Straubing gescheitert war.

So gestärkt mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und vielen neuen Eindrücken trat man danach die Heimfahrt an. (fsh)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht