mz_logo

Region Franken
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Tanz

Vorverkauf für den Opernball gestartet

Für den Ball in Nürnberg gibt es bis zum Jahresende Flanier-Karten zum Früh-Freu-Preis von 149 Euro.

Der Vorverkauf für den Opernball in Nürnberg am 14. September 2018 startet mit vergünstigten „Früh-Freu-Tickets“. Foto: Krömer

Nürnberg.Nach seiner erfolgreichen Premiere im September 2017 geht der Opernball in Nürnberg am 14. September 2018 in die zweite Runde. Das Ballhighlight bietet wieder im Nürnberger Opernhaus ein All Inclusive-Paket für alle Ballgäste sowie ein abwechslungsreiches Programm mit einer Mischung aus Klassik und Entertainment – zum gleichen Ticketpreis wie 2017. Ballkarten zum vergünstigten „Früh-Freu-Preis“ sind über den Online-Ticketshop erhältlich.

Knapp 2000 Gäste füllten am 2017 die Tanzfläche im Opernhaus zu Klängen der Thilo Wolf Big Band und genossen einen Abend voller Höhepunkte. Unter dem Motto „Klassik meets Entertainment“ führte TV-Moderator Jörg Pilawa durch das Programm mit Auftritten von Star-Geigerin Tianwa Yang ebenso wie Pop-Sängerin Lena Meyer-Landrut.

Die große Wohltätigkeitstombola mit zahlreichen hochwertigen Sponsorenpreisen sorgte für reichlich Spannung unter den Ballgästen. Insgesamt kam am Opernball-Abend eine Summe in Höhe von 30 000 Euro zusammen, die an zehn gute Zwecken aus der Metropolregion gespendet wird.

Auch für die zweite Ausgabe des neuen Opernballs versprechen die Veranstalter einige Überraschungen. „Die Ballgäste dürfen sich natürlich auch 2018 auf eine Mischung klassischer Darbietungen und moderner Elemente freuen – aber vor allem auf viel Gelegenheit zum Tanzen“, sagt Organisator Simon Röschke, der gemeinsam mit seinem Bruder Andreas hinter dem Konzept des neuen Opernballs steckt. Welche Künstler das Publikum 2018 auf die Tanzfläche locken werden, verraten die Veranstalter erst im Frühjahr.

Fest steht bereits, dass es auch im kommenden Jahr ein eintrittsfreies Opern-Air-Fest auf dem Richard-Wagner-Platz geben wird.

Flanier- und Galatisch-Karten für den Opernball gibt es ab sofort im Online-Ticketshop: Flanier-Karten enthalten alle Speisen und eine Getränkeauswahl in den gastronomischen Einrichtungen sowie den Zutritt zur Tanzfläche, der Ball-Disco und Sitzplätzen im zweiten Rang. Bis zum Jahresende gibt es Flanier-Karten zum Früh-Freu-Preis von 149 Euro.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht