mz_logo

Region Kelheim
Montag, 19. Februar 2018 4

Unfall

32-Jähriger stirbt bei Riedenburg

Auf schneeglatter Straße ist ein Autofahrer aus Neustadt tödlich verunglückt. Er starb noch an der Unfallstelle.
Von Beate Weigert

Der 32-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Er war wohl zu schnell unterwegs. Foto: Bastian Winter

Riedenburg.Zu einem tragischen Unfall mit einem Toten mussten die Retter im Raum Riedenburg am frühen Dienstagmorgen, 16. Januar, ausrücken: Gegen 1 Uhr war auf der Staatsstraße 2230 bei Riedenburg auf Höhe der Staatlichen Realschule ein 32-jähriger Autofahrer aus Neustadt tödlich verunglückt.

Der Mann war laut Auskunft der Kelheimer Polizei mit seinem VW Passat von Dietfurt in Richtung Riedenburg unterwegs, als er auf mit Schneematsch bedeckter Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit seinem Wagen in eine Baumgruppe schleuderte.

Laut der Kelheimer Polizei erlag der 32-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ein Gutachter wurde an die Unfallstelle beordert. Ursache für den Unfall dürfte wohl nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein, so die Auskunft der Polizei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Zu weiteren Unfällen bei der Schneeglätte kam es in den Einsatzbereichen der Kelheimer wie Mainburger Polizei nicht.

Mehr aktuelle Polizeiberichte aus dem Kreis Kelheim finden Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Kelheim lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht