mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 17. Dezember 2017 4

Unfall

46-Jähriger erliegt Verletzungen

Ein 46-Jähriger schleuderte mit seinem Auto bei Jachenhausen gegen einen Baum – die Ärzte konnten sein Leben nicht retten.

Ein 46-Jähriger aus Hemau prallte bei Jachenhausen gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Foto: dpa

Jachenhausen.Am Dienstagmorgen, gegen 5.45 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall bei Jachenhausen. Ein 46-Jähriger Mann aus Hemau, war von seinem Wohnort in Richtung Riedenburg unterwegs. Bei Jachenhausen kam er laut Polizeiangaben „wegen Straßenglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite seines Dacia gegen einen Baum“. Für den Unfall gibt es bisher keine Zeugen, ein wohl kurz danach vorbeikommender Autofahrer meldete den Unfall der Polizei. Der Schwer verletzte 46-Jährige wurde dann per Rettungswagen ins Krankenhaus Barmherzige Brüder nach Regensburg gebracht. Ein Rettungshubschrauber konnte wegen Nebels nicht eingesetzt werden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erlag der Mann im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Am Auto entstand Totalschaden. Ein Gutachter der hinzugezogenen Staatsanwaltschaft Regensburg war vor Ort, um den Unfall und dessen Hergang zu beurteilen.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht