mz_logo

Region Kelheim
Montag, 18. Dezember 2017 3

Unfall

Auto auf unerklärlichen Abwegen

Eine junge Autofahrerin ist am Samstag bei Abensberg auf die Gegenfahrbahn geraten und hat so einen Frontalcrash verursacht.

Der Rettungsdienst brachte die drei Verletzten ins Kelheimer Krankenhaus. Symbolfoto: André Baumgarten

Abensberg.Rätsel gibt bislang ein Unfall auf, der am Samstagabend bei Schwaighausen passierte: Eine 19-Jährige aus dem Landkreis geriet auf die Gegenfahrbahn – warum, ist unklar, berichtet die Kelheimer Polizei. Ihr Auto kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Wagen, den ein 23-Jähriger aus dem Kreis Kelheim lenkte. Er und seine Begleiterin wurden leicht verletzt, ebenso die Unfallverursacherin: Alle drei kamen in die Goldbergklinik nach Kelheim. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, heißt es ergänzend.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht