mz_logo

Region Kelheim
Dienstag, 12. Dezember 2017 5

Aktion

Eine Million Sterne am Samstag

Engagierte aus Cabrini-Zentrum und Pfarrei laden zur Lichtermeer-Aktion in Offenstetten ein. Als Zeichen für Gerechtigkeit.

Abensberg.„Eine Million Sterne“, so heißt die Aktion von Caritas International, die dieses Jahr bundesweit zum elften Mal durchgeführt wird. Die Idee ist es, an einem bestimmten Abend überall in Deutschland öffentliche Plätze in ein strahlendes Lichtermeer zu verwandeln, und so ein Zeichen für eine gerechtere, hellere und schönere Welt zu setzen.

Das Cabrini-Zentrum Offenstetten beteiligt sich an dieser Aktion und wird dabei unterstützt von Kindern der Grundschule und des Kindergartens sowie Jugendlichen und Erwachsenen aus pfarrlichen Gruppen und Vereinen in Offenstetten. Am Samstag, 18. November um 18 Uhr (nach der Vorabendmesse in der Dorfkirche), sind alle eingeladen, sich bei einer kleinen Lichtfeier vor dem Offenstettener Schloss über die Lichter zu freuen und gemeinsam zu beten und zu singen. Organisatorin Brigitte Wieder freut sich, dass die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen im Cabrini-Haus und im Dorf so eifrig bunte Windlichter gestalten und hofft auf mindestens 600 brennende Lichter und viele Menschen, die durch ihr Kommen ein Zeichen setzen für eine hellere und menschlichere Welt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht