mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 17. Dezember 2017 4

Aktion

Einmal Brezen backen – das machte Spaß

Abensberger Bäcker- und Konditormeister Florian Gabelsberger hat zwölf Kindern das Handwerk im Ferienprogramm näher gebracht.

Backe, backe Brezen ... Foto: Knott, Stadt Abensberg

Abensberg.Kaum war die Spielwoche vorbei, präsentierte das Ferienprogramm ein neues Highlight. Gemeinsam mit Bäcker- und Konditormeister Florian Gabelsberger haben zwölf kleine Bäckerinnen und Bäcker und zwei „Große“ – die fürs Ferienprogramm verantwortliche Katrin Koller-Ferch und Erzieherin Carolin Bayerlein – unter Anleitung Brezen hergestellt. Das umfasste den gesamten Weg vom Teig bis zum Ofen. Und das Beste: Jeder konnte seine sechs Stück mit nach Hause nehmen. Florian Gabelsberger musste feststellen, dass die Kinder durchaus experimentierfreudig sind, viele wollten einige ihrer Brezen ohne Lauge backen und testen, und auf Salz haben auch ganz viele verzichtet. Im normalen Verkauf bleibt Gabelsberger der traditionellen Breze treu, mit Lauge und Salz.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht