mz_logo

Region Kelheim
Montag, 11. Dezember 2017 5

Unfall

Feuerwehr kollidiert bei Einsatz mit VW

Eine Fahrt zum Einsatz in Abensberg endete am Sonntag für Männer der Feuerwehr mit einem Unfall: 73 000 Euro Sachschaden.

Auf regennasser Fahrbahn stießen der Audi der Feuerwehr und ein VW zusammen. Foto: Bilderdienst Riedel

Abensberg.Aus zunächst ungeklärter Ursache ist es am Sonntag auf der Regensburger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrzeug der Abensberger Feuerwehr und einem VW gekommen. Der Leitwagen der Feuerwehr war auf dem Weg zu einem Einsatz, als er gegen 14 Uhr auf Höhe des Kinos auf regennasser Fahrbahn mit dem VW kollidierte.

Der Audi der Feuerwehr landete nach dem Zusammenstoß in einem Gartenzaun. Nach dem Unfall kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Regensburger Straße.

Wie unser Medienhaus erfuhr, sollen beide Fahrzeuge stadtauswärts auf der Regensburger Straße unterwegs gewesen sein. Als der Wagen der Feuerwehr den VW überholen wollte, bog der VW plötzlich nach links ab.

Wie die Polizeiinspektion Kelheim am Montag mitteilt, wurden bei dem Unfall sowohl der 48-jährige Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges als auch der 31-jährige Abbieger leicht verletzt. Beide wurden in die Goldberg-Klinik Kelheim gebracht.

Der Sachschaden ist beträchtlich. Der Gesamtsachschaden beträgt ungefähr 73150 Euro.

Weitere Nachrichten aus Kelheim lesen Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de auch über WhatsApp. Hier anmelden: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht