mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 19. November 2017 7

Betriebsunfall

Gabelstapler rammt Leiter

53-jähriger Mann wurde in einem Neustädter Betreib beim Sturz von einer Leiter aus 3,70 Meter Höhe lebensgefährlich verletzt

Der schwer verletzte Arbeiter wurde in eine Klinik gebracht. Foto: dpa-Archiv

Neustadt. Lebensgefährlich verletzt wurde ein 53-jähriger Mann am Montag bei einem Arbeitsunfall in einem Neustädter Unternehmen. Gegen 9.50 Uhr stand der Mann auf einer Leiter. Am gleichen Ort war ein weiterer Arbeiter mit einem Gabelstapler beschäftigt. Nach ersten Ermittlungen berührte der Fahrer mit der Gabel des Staplers die Leiter, von der sein Kollege daraufhin zu Boden fiel, teilte die Kripo Landshut mit, die die Ermittlungen übernommen hat. Der Mann fiel aus zirka 3,70 Meter Höhe und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen im Kopf- und Wirbelbereich zu. Der Mann wurde in ein Klinikum gebracht. Auch das Gewerbeaufsichtsamt ist in die Ermittlungen einbezogen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht