mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 19. November 2017 3

Polizei

Hund lief 58-Jährigem vors Fahrrad

Ein Elsendorfer war in Biburg unterwegs. Plötzlich rennt ein Vierbeiner aus einem Hof. Der Radler stürzt und verletzt sich.

Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Regensburger Krankenhaus. Foto: dpa

Biburg.Am Montag um 16.40 Uhr befuhr ein 58-jähriger Mann aus Elsendorf mit seinem Fahrrad die Ortsdurchfahrt von Biburg. Aus einer geöffneten Hofeinfahrt lief ihm unvermittelt ein Hund vor das Fahrrad. Beim Bremsen stürzte er und zog sich eine Beinverletzung zu. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Regensburg gebracht. Am Fahrrad entstand ein geschätzter Schaden von ca. 500 Euro. Der Hundehalter konnte ermittelt werden.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht