mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 19. November 2017 7

Musik

In Riedenburg gibt‘s was auf die Ohren

7 Locations, 9 Bands: In Riedenburg ist am Samstag viel los, die Musikerkameradschaft Kelheim organisiert die Kneipenshuffle.

  • So sieht es aus, wenn in Riedenburg die Kneipenshuffle stattfindet. Das Publikum lässt sich nicht lange bitten. und kommt in Massen.Foto: Verena Gabler,, Archiv
  • Die Foxy Gentlemen spielen im Fuchsstadel. Foto: Band
  • Unlimited Culture Foto: Band

Riedenburg. Live-Musik „satt“ erwartet die Besucher am Samstag beim Riedenburger Kneipenshuffle. Das überaus beliebte Event, das jedes Mal Hunderte Musikbegeisterter in die Dreiburgenstadt lockt, geht heuer in die neunte Runde. Mit „7 Locations – 9 Bands“ überschreiben die Organisatoren von der Musikerkameradschaft Kelheim ihr Event, bei dem die Besucher schnell sein müssen – vergangenes Jahr wurden Locations wegen Überfüllung geschlossen.

Auftakt am Marktplatz mit der Vielharmonie

Den Anfang machen die Musiker von der „Viel-Harmonie im unteren Altmühltal“. Sie werden in diesem Jahr das Riedenburger Kneipenshuffle am Marktplatz eröffnen. Mit moderner Blasmusik bis zu bayerisch-böhmischer Blasmusik werden sie die Besucher bei dem ein oder anderen Getränk auf den Abend einstimmen! Das Repertoire beginnt bei Marschmusik, Polkas, Filmmusik, Swing, konzertante Musik bis hin zu bayerisch-böhmischer Musik. Wann und wo? 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr am Marktplatz.

Soiz’n Pepper rocken den Gasthof zur Post

Die sechs Musiker von Soiz‘n Pepper heizen mit ausgesuchten Rock-, Soul-, Funk- und Disko–Klassikern kräftig ein. Mit Titeln u.a. von Bruno Mars, Doobie Brothers, Mother’s Finest, Sister Sledge, Santana, Lionel Richie und anderen begeistern sie das Publikum immer aufs Neue (20.30 Uhr bis 22 Uhr im Gasthof zur Post).

Effi’s Briest feiern ihre Premiere am Kneipenshuffle

Die Jungs von „Effi’s Briest“ sind heuer zum ersten Mal beim Riedenburger Kneipenshuffle. Ihr Repertoire umfasst eine Melange aus der Rockgeschichte der vergangenen 30 Jahre, der eigene Meisterwerke untergemischt werden, die zum Moshen, Schuhplatteln und Twerken einladen. Bulldozer, Fiedler der Weise, Knedlmeier, Börnd Le Pain und Flockschinken nennt man die fünf Mitglieder der Rockband aus Kelheim (20.45 Uhr bis 21.45 Uhr in der Fasslwirtschaft).

Uli Groeben & Andreas Januschke im Hotel Schwan

Uli Groeben & Andreas Januschke aus dem Raum Regensburg haben sich der Akustikmusik verschrieben. Mit einem breiten Spektrum aus Country, Blues, Pop, Rock und Folk werden sie die Zuhörer begeistern (21 Uhr bis 22.30 Uhr im Hotel Schwan).

FischerMuttisFreunde rocken Schweiger’s Bar

1989 gab eine neue Rockformation ihr Debutkonzert in der Kelheimer Musikszene. Die Fischermam’s Friends präsentierten sich bei der 1. Fischer-Rocknacht zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Unter dem Namen FischerMuttisFreunde, kurz FMF, gab es seit Januar 2016 drei Konzerte und die Band freut sich riesig auf den Kneipenshuffle in Riedenburg. Mike Höcker (Drums) sorgt für die kraftvolle Dynamik, Walter Tutsch (Bass) ist für den treibenden Groove zuständig. Die Gitarrenpower teilen sich Tom Fichtelmann und Jo Bader. Als Frontmann der Band ölt und präpariert Sänger Kurt Arnold seine Stimmbänder für die Songs von Paul Rodgers, Jonny Lang, The Rides, Thin Lizzy bis zu The Who (21.30 Uhr bis 23 Uhr in Schweiger’s Bar).

Pop-Trio aus Rosenheim spielt im Verlag Entlegenes

Die „Brothers“ sind ein Acoustic Folk & Pop Trio aus Rosenheim, bestehend aus den Brüdern Manu (25) & Mario (22) Jackl und Chris Stief (22). Die Drei sind seit 2014 unterwegs. Angefangen hat damals alles, als Mario seine selbst geschriebenen Songs aufnehmen wollte, und so holte er sich seinen Bruder Manu und seinen guten Freund Chris, für die ersten Aufnahmen mit ins Boot. Da die Musiker gerne Folk, Country und Akustik-Pop hören, ließen sie sich von Musikern wie Keith Urban, Passenger, Ed Sheeran, Mumford & Sons usw. beeinflussen bzw. inspirieren (22 Uhr bis 23.30 Uhr im Verlag Entlegenes).

Unverwechselbarer Sound von Unlimited Culture

Die fünfköpfige Band „Unlimited Culture“ aus Bayern verzaubert das Publikum auf Festivals, Club-Shows oder auch auf Benefizveranstaltungen mit ihrem individuellen, unverwechselbaren Sound. Dieser besteht aus eigen komponierten Riddims, selbst geschriebenen englischen, deutschen und bayerischen Texten sowie musikalischen Elementen, die jeder Musiker aus seiner Erfahrung mit einfließen lässt. Es entsteht der unwiderstehliche Unlimited Culture Roots-Reggae (22 Uhr bis 23 Uhr in der Fasslwirtschaft).

Abschlusskonzerte im Fuchsstadel

Die Foxy Gentlemen spielen musikalische Schmankerl der letzten 40 bis 50 Jahre Rock-und Popmusik bis hin zu aktuellen Ohrwürmern: von Aerosmith über Beatles bis zu Amy Winehouse und 21 Pilots (22.30 Uhr bis 23.30 Uhr im Fuchsstadl). Anschließend, ebenfalls im Fuchsstadl, von 0 Uhr bis 1.30 Uhr die MKK-Allstars.

Programm für den Kneipenshuffle

  • Marktplatz Riedenburg:

    19.30 Uhr bis 20.30 Uhr Viel-Harmonie im unteren Altmühltal (Gasthof zur Post), 20.30 Uhr bis 22 Uhr Soiz’n Pepper (Fasslwirtschaft), 20.45 Uhr bis 21.45 Uhr Effi’s Briest (Hotel Schwan), 21 Uhr bis 22.30 Uhr Uli Groeben & Andreas Januschke (Schweiger’s Bar), 21.30 Uhr bis 23 Uhr FischerMuttisFreunde (FMF)

  • Weitere Orte:

    Verlag Entlegenes 22 Uhr bis 23.30 Uhr Brothers, Fasslwirtschaft 22 Uhr bis 23 Uhr Unlimited Culture, Fuchsstadl 22.30 Uhr bis 23.30 Uhr Foxy Gentlemen, Fuchsstadl 0 Uhr bis 1.30 Uhr MKK-Allstars.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht