mz_logo

Region Kelheim
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Verkehr

KEH 15 ist ab Montag gesperrt

Voraussichtlich bis 6. Oktober erneuert der Landkreis Kelheim Tragschicht und Unterbau. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Auf eine weitere Sperre mit Umleitung müssen sich die Verkehrsteilnehmer im Raum Kelheim ab Montag einstellen. Foto. Weigert/Archiv

Kelheim.Ab kommendem Montag, 18. September, gibt es laut einer Pressemitteilung des Landratsamts im Raum Kelheim eine weitere Straßensperrung: auf der Kreisstraße KEH 15 West von Kelheim – „Bankerl“ (KEH 5), sprich von der Abzweigung Stausacker bis zur Einmündung in die Kreisstraße KEH 5 („Bankerl“).

Grund: Der Landkreis Kelheim führt ab Montag, 18. September, Straßensanierungsarbeiten in dem obengenannten Teilbereich der Kreisstraße KEH 15 West durch.

Hierbei werden vorhandene Straßenschäden in der bituminöse Tragschicht mit darunterliegenden ungebundenen Schichten ausgebaut und durch neue Schichten ersetzt. Anschließend erfolgt die Erneuerung der Asphaltdeckschicht auf einer Länge von ca. eineinhalb Kilometern.

Für den Einbau der bituminösen Asphaltschichten muss der Kreisstraßenabschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, meldet das Landratsamt.

Die Sperrung des Teilabschnittes erfolgt ab Montag, 18. September ab 8 Uhr und dauert voraussichtlich bis Freitag, 6. Oktober, 24 Uhr.

Der Anliegerverkehr ist jeweils bis zur Baustelle frei. An den Baustellenenden besteht keine Umkehrmöglichkeit.

Die Zufahrt zur Befreiungshalle und dem Ortsteil Stausacker aus Richtung Hienheim und Essing könne nur über die Umleitung über Kelheim erfolgen, heißt es in der Mitteilung weiter. Der Verkehr wird während dieser Zeit aus Richtung Kelheim über die Alleestraße – Staatsstraße St 2230 bis Essing – Kreisstraße KEH 5 (Richtung Hienheim) bis Bankerl und umgekehrt umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgeschildert.

Bei Regen verlängert sich die Sperrung um die Anzahl der Regentage.

Mehr Aktuelles aus der Kreisstadt Kelheim lesen Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de jetzt auch über WhatsApp. Hier anmelden: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht