mz_logo

Region Kelheim
Samstag, 18. November 2017 5

Theater

Lachen bis zur Gesichtslähmung

Sketche und musikalische Einlagen der Gruppe Theatermix sorgten für einen vergnügten Abend im Lauberger.
Von Heike S. Heindl

  • Vielseitiger konnten die Sketche nicht sein – im „kultivierten Gespräch“ eskaliert die Situation. Fotos: Heike S. Heindl
  • Die drei Tenöre mit roter Rose und einer Hommage an alle Frauen

Abensberg. „I bring’s um!“, schimpft Konrad Ettengruber. Er muss zu einem wichtigen Bewerbungsgespräch, während Ralf Bauer schon unter schlimmsten Intimschmerzen leidet, da er unbedingt „bieseln“ muss. Doch Vroni Steiner ist die Ruhe selber und fieselt ewig an der Supermarktkasse in ihrer Geldbörse herum. Wegen 11 Euro 34 den reißt den beiden Herren am Ende der Geduldsfaden und das Martyrium an der Kasse nimmt endlich ein Ende.

Kultiviertes Gespräch eskaliert

Auch beim kultivierten Gespräch verliert Martin Neumeyer als Ehemann die Geduld, denn das Gespräch, für welches sich das Ehepaar mit Problemen, extra in ein Restaurant begeben hat, eskaliert. Den beiden Tischnachbarn, Josef Mages und Pia Schindler gefällts. Als Ehefrau steht dem Landrat Renate Fleischmann zur Seite.

Eine Hommage an alle Frauen richteten die drei Tenöre mit dem Titel „Aber dich, gibts nur einmal für mich“. Dafür wagten sich Simon Bayerlein, Peter Obster und Alex Steibl in spezielle Schuhe und überraschten mit einer gekonnten und witzigen Show. Am Ende durften sich drei Frauen über eine wunderschöne rote Rose freuen.

Auch bei der Diskretion in der Arztpraxis blieb bei den Zuschauern kein Auge trocken. Maria Köglmeier war die Rolle der medizinischen Fachangestellten wie auf den Leib geschnitten. Die Patienten, welche an den peinlichsten Krankheiten litten, konnten einem nur noch leidtun. Im Sketch „Feuchtgebiete“ echofiert sich Enkelin Maria Hecker über das gleichnamige Buch, während die Oma, gespielt von Renate Gantner fröhlich aus dem Nähkästchen plaudert. Die Enkelin flieht, als die Oma nicht nur von Feuchtgebieten erzählt, sondern über Nassgebieten erzählt, denn Rudi Ratlos war gar nicht so ratlos - denn er wusste genau, wo er hinlangen musste... Bei der Beerdigung blamiert sich Renate Fleischmann als überfürsorgliche Mutter ihres schon lang erwachsenen Sohnes Josef Mages aufs Peinlichste.

Musikalische Einlagen

Pia Schindlers Soloauftritt mit „Hey Sie!“ und in Geigen und Trompeten mit Schauspielerkollegen Konrad Ettengruber erntete großen Applaus. Auch die musikalische Einlage von Martin Neumeyer in „I dua ois“ brachte die vielen Besucher zum Lachen und es gab großen Beifall.

Souffleuse Margit Mages lächelte nur bei der Frage, ob sie viel zu tun gehabt hätte. „Hauptsache es hat keiner gemerkt!“ schmunzelt sie. Und gemerkt hatte man wirklich nichts.

Insgesamt hatte die Regisseurin Brigitte Hanrieder mit ihrer bunten Truppe 17 Sketche und musikalische Einlagen einstudiert und die Zuschauer freuten sich über einen so lustigen Abend, denn „Zeit is worn“, dass sich die Theatergruppe wieder sehen lies - im wahrsten Sinne des Wortes. Hans-Werner Gantner moderierte gekonnt und für die musikalische Unterhaltung sorgte Anton Sandl. Alle Vorstellungen sind schon lange ausverkauft, aber wer Glück hat, erhält an der Abendkasse noch die eine oder andere Karte.

Mitwirkende und Termine

  • Mitwirkende beim

    Theatermix sind: Brigitte Hanrieder (Regie), Hans-Werner Gantner (Moderation), Anton Sandl (Musik), Marco Hemmert (Technik), Margit Mages (Souffleuse),

  • Die Schauspieler

    sind: Alexander Steibl, Ralf Bauer, Renate Fleischmann, Anna Weiß, Maria Köglmeier, Peter Obster, Pia Schindler, Josef Mages, Renate Gantner, Simon Bayerlein, Vroni Steiner, Konrad Ettengruber, Maria Hecker und Martin Neumeyer.

  • Weitere Aufführungstermine

    gibt es am 20./21./27./28. Oktober (jeweils um 19.30 Uhr) sowie am 22./29. Oktober um 18 Uhr. (hf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht