mz_logo

Region Kelheim
Samstag, 17. Februar 2018 11

In eigener Sache

Liebhaber für den Ladenhüter gefunden

Die ICE-Christbaumkugel, Überbleibsel der Riedenburger Geschenketauschbörse, hat nun doch den Besitzer gewechselt.
Von Manfred Forster

Solche Christbaumanhänger hat nicht jeder: Lothar Röhrl freut sich über den ICE und die Dampflok für den nächsten Christbaum. Foto: Forster

Riedenburg. Nun hat der letzte Ladenhüter doch noch einen Liebhaber gefunden – und einen begeisterten noch dazu! Die Rede ist von der ICE-Christbaumkugel, die quasi das Überbleibsel der Tauschbörse für ungeliebte Geschenke in Riedenburg war. „Eine Sache wär’ noch zu haben“, war die Geschichte unserer Mitarbeiterin Petra Kolbinger vom 10. Januar überschrieben. Denn den ICE wollte partout keiner haben. Als wir die Geschichte gelesen haben, fiel es Redakteurin Beate Weigert und Manfred Forster, dem stellvertretenden Leiter der Redaktion Kelheim wie Schuppen von den Augen und wie auf Kommando ein: „Klar, da wissen wir den richtigen Abnehmer.“ Unser Neumarkter Kollege Lothar Röhrl, der in grauer Vorzeit ein Volontärsjahr in Kelheim verbracht hat, ist ein ausgesprochener Zugliebhaber und Experte für alles, was auf Schienen durch die Lande rollt. Und wie es der Zufall wollte, hatte Kollege „lr“ kürzlich erst einen runden Geburtstag. Wir haben ihm die Christbaumkugel verehrt – zum ICE mit Aufhängeöse gab es noch eine Dampflok als Dreingabe. Und er hat versprochen: „Klar kommen die heuer an meinen Christbaum.“ Da kann die Vorweihnachtsfreude schon im Januar beginnen. (mf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht