mz_logo

Region Kelheim
Montag, 11. Dezember 2017 7

Polizei

Nachbarn geraten sich in die Haare

Wegen überlauter Musik eines 37-Jährigen kommt es zu einer Rauferei in Mainburg. Beide Männer werden leicht verletzt.

Beamte der Polizeiinspektion Mainburg mussten wegen eines Streits von Nachbarn ausrücken. Foto: Bastian Winter

Mainburg. Am Samstag, 11. November, um 0.15 Uhr sind sich zwei Nachbarn im Alter von 37 und 26 Jahren in Mainburg im Innenstadtbereich wegen überlauter Musik durch den 37-Jährigen in Streit geraten, der dann in Handgreiflichkeiten gipfelte, teilte die Polizeiinspektion (PI) Mainburg mit. Beide Personen sind laut PI leicht verletzt worden. „Der herbeigerufenen Polizei blieb nichts anderes übrig, als beide Parteien mit einer Strafanzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu belegen“, heißt es im Polizeibericht.

Weitere Berichte aus dem Landkreis Kelheim lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht