mz_logo

Region Kelheim
Samstag, 25. November 2017 13° 3

Jubiläum

Schäffler-Denkmal an der Brücke enthüllt

100 Jahre Schäfflertänze in Kelheim: eine neue Statue, Fahnenweihe und erste Tänze lockten die Besucher.

Die Schäffler feierten am Sonntag ihre Statue.

KELHEIM. Dass ein Jubiläum wie das der Schäfflertänzer in Kelheim Grund zur Freude ist, betonte Dekan Hans Meier nicht nur beim Gottesdienst am Sonntag, 11. Dezember mit Segnung der neuen Fahne, sondern das betonten auch die Festredner. Schließlich waren es nach der Pestzeit in München Schäffler, die als Erste wieder auf die Straßen traten und mit ihrem Tanz Freude und Zuversicht verbreiteten.

Mit der von Alfred Böschl geschaffenen wunderbar gelungenen Bronzeplastik setzten sich die Kelheimer Schäffler nun selbst ein Denkmal. Das Mauerstück auf dem es an der Pylonenbrücke vor dem Gasthof Stockhammer steht, soll nicht von der Stadt weg, sondern in die Stadt hineinführen“, betonte Bürgermeister Fritz Mathes.

Dekan Stadtpfarrer Hans Meier segnete das gelungene Kunstwerk. Nachdem vor begeisterter Zuschauerkulisse beim Festakt vor dem Gasthaus Stockhammer unter dem Beifal der zuschauer der erste Tanz absolviert war, ging es unter den Klängen der Kapelle Schinn im Kirchenzug zum Gottesdienst in die Stadtpfarrkirche. Mitgeführt wurde dabei die noch mit schützender Hülle umgebene neue Fahne der Schäffler.

Tradition, Brauchtum

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht