mz_logo

Region Kelheim
Mittwoch, 24. Januar 2018 5

Bad Abbach / Offenstetten

Tanzgala der Lions klingt im Cabrini-Zentrum nach

Der Lions Club Bad Abbach-Deutenhof spendete auch in diesem Jahr wieder 1000 „Löweneuros“ an das

Gesamtleiter Dr. Bernhard Resch (li.), Oberin Sieglinde Gabriel (2.v.li.) und Schwester Adele nahmen die Spende von Präsident Roland Pupeter (re.) und Vizepräsident Thomas Grünewald in Empfang. Foto: Dr. Resch

Bad Abbach.Cabrini-Haus in Offenstetten: ein Teil des Erlöses aus dem Herbstball des Clubs. Diese Bescherung hat schon Tradition.

Bereits zum neunten Male fand die Charity-Veranstaltung statt: Die Löwen verbrachten einen zauberhaften Abend auf der „Kristallkönigin“, um das Tanzbein zu schwingen. Aber man denke getreu dem Motto ,We serve‘ auch an Menschen, die nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens stehen, so Präsident Roland Pupeter, und zwar insbesondere an die Kinder.

Seit Jahren unterstützen die Bad Abbacher Löwen mehrere Projekte: Es werden etwa Spielsachen gekauft oder Ausflüge finanziert. Dass die Hilfe direkt den Kindern zugute kommt, sei dem Club besonders wichtig, sagte Präsident Pupeter. Dafür setzen wir uns ein. Und wenn Sie einmal in die strahlenden Kinderaugen blicken, dann wissen Sie, dass es sich lohnt, für die kleinen Mitbürger zu kämpfen“, so der Präsident weiter.

Im Cabrini-Haus Offenstetten kommt diese Hilfe an der richtigen Stelle an: Mehr als 100 Kinder und Jugendliche mit heil- und sonderpädagogischem Förderbedarf, Entwicklungsstörungen, und teils schwerst- und mehrfacher Behinderung finden hier liebevolle Betreuung und Heimat Auch erwachsene Menschen mit Behinderungen leben hier, teils in Wohngemeinschaften. (lje)

Spendenübergabe

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht