mz_logo

Region Kelheim
Donnerstag, 23. November 2017 10° 4

Sport

Weltweit anerkannter Experte

Thomas Moser, Leiter des Budokan Saal, wurde von seinem Budo-Lehrer Wolfgang Wimmer zum Stilnachfolger ernannt.

Thomas Moser wurde von seinem Budo-Lehrer zum Stilnachfolger ernannt. Foto: Budokan Saal

Saal. Fans fernöstlicher Sportarten wissen, was es bedeutet und welche Ehre sich damit verbindet: Thomas Moser, der Leiter des Budokan Saal, wurde von seinem Budo-Lehrer zum Stilnachfolger ernannt. Thomas Moser ist bisher vor allem dafür bekannt, dass er auf seinen Lehrgängen Karate, Aikido und Iaido verbindet, um Grundprinzipien transparent zu machen.

Der Aikido- und Iaido-Stil Shingitai-Ryu wurde von dem Franzosen Shihan Patrick Dimayuga, 8. Dan, geschaffen. Mit dem plötzlichen Tod von Dimayuga im Jahre 2016 übernahm Wolfgang Wimmer aus Augsburg die Stilnachfolge. 2017 verstarb nun ein weiterer Lehrer von Wolfgang Wimmer, Hanshi Allan Tattersall, 9. Dan, aus Großbritannien, der Begründer des Myo-Shin-Ryu-Ju-Jitsu-Do.

Beide Ryu sind als eigene Stile der jeweiligen Budokunst beim Dai Nippon Butoku Kai – der höchsten Authorität in Sachen Budo in Japan – anerkannt. Mit dem Tode übergaben diese beiden die Stilnachfolge ihrem höchstgraduierten Schüler Wimmer. So war es nun auch an ihm, würdige, herausragende Personen zu finden, die daneben noch das Wissen um den jeweiligen Ryu haben, um diesen als sein Vermächtnis in die Zukunft zu tragen.

Thomas Moser aus Saal, der Leiter des Budokan, war ebenfalls Schüler von Dimayuga und Tattersall, vor allem aber lernt er noch heute von Wolfgang Wimmer, wurde von diesem graduiert und ist somit mit diesen verbunden, hat deren Lehrinhalte und Interpretation zu schätzen gelernt. So ernannte Wolfgang Wimmer nun wiederum Thomas Moser, 6. Dan, mit Urkunden zu seinem weltweiten Stilnachfolger im Shingitai-Ryu Aikido und Iaido, ebenso im Myo-Shin-Ryu-Ju-Jitsu-Do. Diese Stile werden neben Shotokan-Karate-Koryu- Do und Kobudo in Saal unterrichtet, wo sich die Meister und Schüler vor allem um einen respektvollen und traditionellen Budoweg bemühen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht