mz_logo

Region Kelheim
Samstag, 16. Dezember 2017 6

Jubiläum

Zusage nach dem „Wüstenschnaps“

Die KLJB Irnsing wird 90 Jahre alt. Die Landjugend Hienheim unterstützt sie bei der Feier als Patenverein.

  • Auch einen „Wüstenschnaps“ mussten die Irnsinger trinken. Foto: Bogner
  • Die KLJB Irnsing freut sich auf das Jubiläum. Foto: Bogner

Irnsing.Die KLJB Irnsing wird 90 Jahre alt. Dafür stand jetzt ein wichtiger offizieller Termin an – das sogenannte Patenbitten. Beim 100-jährigen Gründungsfest der KLJB Hienheim-Arresting 2013 übernahm die Irnsinger Landjugend die Aufgabe des Patenvereins. Für 2018 hat die KLJB Hienheim den Irnsingern ihre Unterstützung zugesprochen.

Mehr als 40 KLJBler machten sich deshalb, unterstützt von vielen weiteren Irnsingern und den „Kelsbachbuam“ aus Pförring, auf den Weg zum Sportheim in Hienheim. Dort galt es, bei der dortigen Landjugend vorzusprechen und die Hienheimer als Patenverein für das 90-jährige Gründungsfest im nächsten Jahr zu verpflichten.

Die Irnsinger KLJB wurde von der KLJB Hienheim und vielen anderen Bürgern empfangen. Im Sportheim hatten die Hienheimer schon eine Bühne aufgebaut. Jetzt waren vier Irnsinger aus der Vorstandschaft an der Reihe, ihre Bitte vorzutragen. Maxi Hagn, Patrick Gröppmaier, Sophia und Lena Bogner baten in Reimform um die Patenschaft der KLJB Hienheim. Als ob das noch nicht genug wäre, hatten sich die Hienheimer auch noch ein paar Hürden ausgedacht, bevor sie die ersehnte Zusage geben wollten.

Patenbitten bei der KLJB Hienheim Foto: Bogner

Vier Aufgaben hatten die Vorstände des Jubiläumsvereins zu überstehen. Zuerst wurde den vier Vorstandsmitgliedern kniend auf einem Holzscheit ein Weißbier ohne abzusetzen von anderen KLJBlern eingegeben. Danach mussten sie barfuß und mit verschlossenen Augen durch Wannen gehen, die mit verschiedenen Materialien gefüllt waren, zum Beispiel mit sehr kaltem und in der nächsten Wanne heißen Wasser.

Als auch diese Aufgabe geschafft war, kamen auch andere Landjugendmitglieder zum Einsatz. Jedem wurde ein Buchstabe auf dem Rücken geklebt und daraus musste dann ein Wort geformt werden. Zum Schluss mussten die vier Vorstände einen sogenannten „Wüstenschnaps“ trinken. Das mit Semmelbrösel gefüllte Stamperlglas machte vor allem Sophia Bogner zu schaffen.

Auch diese Aufgabe wurde schließlich geschafft und so sagten die Hienheimer zu die Patenschaft für das Fest vom 8. bis 10. Juni 2018 zu übernehmen. Nach dem offiziellen Patenbitten gab es schon einmal einen Vorgeschmack darauf, wie gut die beiden Vereine zusammen feiern können. Alle sind sicher: „Das Gründungsfest kann kommen.“

Weitere Berichte aus Neustadt finden Sie hier.

Das Festprogramm

  • Das Jubiläumsfest

    der KLJB beginnt am Freitag, 8. Juni: DJ General und Bayern 3 DJ Tonic rocken das Festzelt. Weiter geht es am Samstag 9. Juni 2018: Beim bayerischen Abend spielt Chris Boettcher „s’Beste“.

  • Für Sonntag,

    10. Juni 2018 ist der Festsonntag mit Festgottesdienst, Festumzug und Feierlichkeiten mit der Hepberger Saustoimusi geplant. Infos zum Kartenvorverkauf bald auf Facebook „KLJB Irnsing“.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht