Kelheim 26.04.2012, 14:01 Uhr

Stefan Otto tischt auf

Lustiger Auftritt im Bürgersaal in Münchsmünster. Der Kabarettist präsentiert sein Programm „Holleradi Wurschtsalat“.


        Stefan Otto kommt nach Münchsmünster. Foto: MZ-Archiv

Stefan Otto kommt nach Münchsmünster. Foto: MZ-Archiv

Münchsmünster. Fröhliche Menschen sollten jetzt aufpassen. Der Musikkabarettist „Stefan Otto“ gastiert am 27. April um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm „Holleradi Wurschtsalat“ im Bürgersaal. Es ist der zweite Versuch: Denn schon zum Open-Air 2010 wollte der Künstler erscheinen. Jedoch verhinderte bei „Münstermania 2010“ Dauerregen dieses Unterfangen. Organisatoren und Kabarettist waren sich schnell einig, es noch einmal zu versuchen.

Nach seinem erfolgreichen Programm „Bayernstolz“, mit dem Otto drei Kleinkunstpreise in München abräumte, steht er nun mit „Holleradi Wurschtsalat“ Gewehr bei Fuß. Er ist mit noch mehr Musikstücken, in dem sich jeder Gast in den alltäglichen Geschichten wieder erkennt, am Start. Sei es die Programmvielfalt des Fernsehens, wo mittlerweile nur noch zwischen Koch- oder Castingshow zu entscheiden sei. Oder der technischen Fortschritt, der es vielleicht in Zukunft möglich mache, online zu beichten und sich die Absolution dann als Download herunterzuladen. Nicht fehlen darf in diesem Programm natürlich der urbayerische Schorsch, der diesmal mit seinem Sohn zu kämpfen hat, der mitten in der Pubertät steckt.

Ein Angriff auf die Lachmuskeln stellt das sein Wurschtsalat-Medley dar, bei dem umgetextete Lieder zu bekannten Melodien zum Besten gegeben werden. Mal schauen, was da alles angestimmt wird. Wer ein musikalisches Allroundtalent sehen will, das mit Gitarre, Klavier, Mundharmonika und seinem Waschbrett für Unterhaltung sorgt, sollte sich diesen Abend mit Stefan Otto nicht entgehen lassen. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

 

Umfrage - Ergebnis

 
 
 
 

Mittelbayerische.de Logo