mz_logo

Gemeinden
Montag, 11. Dezember 2017 7

Polizei

Mit Auto in den Graben geschleudert

Eine 32-Jährige kam aus Unachtsamkeit bei Herrngiersdorf von der Fahrbahn ab und landete im Graben.

Herrngiersdorf. Aufgrund von Unachtsamkeit kam Mittwochabend auf der Kreisstraße KEH 24 bei Herrngiersdorf eine 32-jährige BMW-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie wurde in den angrenzenden Straßengraben geschleudert und dabei leicht verletzt. Die Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10 000 Euro.

Mehr Polizeimeldungen finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht