mz_logo

Kelheim
Montag, 5. Dezember 2016 2

Regional

„Schwein muss man haben“

Ein Pionier der ersten Stunde unter den Biobauern öffnet für uns seine Stalltüren. Ganz ohne Schutzkleidung und dafür nah beim Tier.

Biobauer Franz Aunkofer aus Herrnsaal Foto: Röhrl

Herrnsaal. Wer hat schon mal eine industrielle Massentierhaltung besichtigt? Seien sie nicht überrascht, wenn sie weiße Hygieneschutzkleidung und Plastikfolien über die Schuhe ziehen müssen. Bitte dann keine lauten Geräusche und heftige Bewegungen machen! Der Saustall gerät sonst in Panik. Das ist aber normal, wird man belehrt.

In Herrnsaal auf dem Anwesen von Franz Aunkofer sieht Normalität ganz anders aus. Betritt man das großzügig, mit frischem Stroh angelegte Schweingehege – ohne Schutzkleidung – döst ein Teil der altersgemischten Herde uninteressiert vor sich hin. Einige junge Ferkel sind neugierig auf den Besucher, beschnuppern ihn ohne jede Scheu und grunzen vergnüglich vor sich hin. Denen geht’s richtig gut. Was haben die Tiere nur für ein Schwein, hier aufzuwachsen!

Franz Aunkofer gilt als Biobauer der ersten Stunde, als Vorreiter der biologischen Landwirtschaft. Auch wenn er selbst in sympathischer Bescheidenheit einschränkt, Biobauern gäbe es schon viel länger. Seit 1980 arbeitet er voll biologisch. Er galt im Landkreis als Einzelkämpfer. Auch in Deutschland war er vermutlich der Erste, der in der Schweinehaltung auf Biolandbau umgestellt hat. Dabei konnte er nicht auf Erfahrungen anderer zurückgreifen. Deshalb waren die Anfänge nicht gerade einfach. Doch schnell haben sich die Aunkofers in der Bevölkerung Ruf und Ansehen erworben. Ihr Hofladen lebt von treuen Stammkunden und neugierigen Feinschmeckern. Wen wundert’s bei der Qualität! Es geht auch anders. Die Aunkofers zeigen es.

Links zu diesem Artikel

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht