mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 12. Dezember 2017 5

Diebstahl

52-Jähriger beklaute Arbeitgeber

Der Verdächtige klaute Kupferkabel und Werkzeug von einem Neumarkter Unternehmen für Anlagenbau. Er sitzt in U-Haft.

Der Verdächtige sitzt seit einiger Zeit in Untersuchungshaft. Foto: Bastian Winter

Neumarkt.Wegen wiederholter Diebstähle von Kupferkabeln und Werkzeugausstattung aus einem Unternehmen für Anlagenbau in Neumarkt sitzt nun ein 52-jähriger Mitarbeiter dieses Betriebes in Untersuchungshaft. Der Beschäftigte soll mehrere Jahre über den Betrieb Kabel und weiteres Material bestellt und sich rechtswidrig angeeignet haben, teilte die Polizei mit.

Das Fachkommissariat K2 der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg wurde im April 2017 von der Nürnberger Staatsanwaltschaft mit der Übernahme der Sachbearbeitung beauftragt, nachdem die geschädigte Firma dort Anzeige erstattet hatte. Die umfangreichen Ermittlungen der Kripo Regensburg ergaben, dass der Tatverdächtige bis Oktober 2016 mehrere Jahre hinweg über den Betrieb verschiedene Arten von Kupferkabel im Wert eines sechsstelligen Betrages bestellt, diese entwendet und schließlich veräußert haben soll. Stück für Stück fügten die Ermittler die gewonnenen Erkenntnisse zu einem Bild zusammen und teilten das Ergebnis der zuständigen Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth mit.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Nürnberg schließlich einen Haftbefehl gegen den 52-jährigen Mann sowie einen Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschluss für das Privatanwesen des mittlerweile von der Firma entlassenen Tatverdächtigen. Der Durchsuchungsbeschluss sowie die angeordnete Festnahme des Beschuldigten wurden im August dieses Jahres vollzogen. Nach einer Entscheidung des Haftrichters befindet sich der Mann seitdem in Untersuchungshaft.

Am vergangenen Dienstag wurde nun ein Lagerraum des Tatverdächtigen im Landkreis Neumarkt ausgeräumt. Dort fanden die Ermittler Werkzeuge und Werkstattausrüstung im Wert eines mittleren fünfstelligen Betrages. Auch die Gegenstände stammen mutmaßlich aus Diebstählen bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, so die Polizei.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht