mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 20. September 2017 14° 6

Literatur

Auf einem Floß nach Rio de Janeiro

Carmen Stephan stammt aus Berching. Ihr erster Roman war bereits ein Erfolg – jetzt hat sie „It’s all true“ veröffentlicht.
von Franz Guttenberger

Carmen Stephan war auch schon für Lesungen in ihrer Heimat Berching zu Gast. Foto: Guttenberger

Berching.Die Schriftstellerin Carmen Stephan aus Berching hat nach dem großartigen Buch „Mal Aria“ einen weiteren Roman geschrieben. Der Titel lautet: „ It’s all true“. Das Buch ist im S. Fischer Verlag erschienen. Es wurde mit dem Literaturstipendium des Freistaates Bayern gefördert.

In dem Roman geht es um vier brasilianische Fischer, die sich 1941 mit einem Jangada-Floß, das aus sechs Baumstämmen und einem Segel besteht, aufs Meer hinauswagen. Vor sich haben sie eine Strecke von mehr als 2100 Kilometern. Das Ziel der lebensgefährlichen Floßfahrt ist, den Präsidenten zu sprechen und ihm mitteilen, welch armes Leben und welche Not die Fischer zu ertragen haben und welche Ungerechtigkeit dort vorherrscht. Nach 61 Tagen erreichen die Fischer Rio de Janeiro – und sie sind Helden.

Ein Mann erzählte die Geschichte

Carmen Stephan sagt, sie sei auf die Geschichte gekommen, als sie in der Bucht von Rio mit mehreren Gästen in einem Motorboot gesessen habe. Ein Mann habe die Geschichte erzählt, dass dort Hollywood-Regisseur Orson Welles die kühne Odyssee verfilmen wollte. Doch bei den Dreharbeiten sei Fischer Jacare` von Bord gefallen und im Meer verschwunden. Sein Leichnam sei nie gefunden worden. Von dieser Geschichte fasziniert, habe Carmen Stephan begonnen, den Roman „It’s all true“ zu schreiben. Sie sei in dieser Zeit schwanger gewesen – und habe in neun Monaten den Roman für Tochter Zia verfasst, die am 1. August. 2016 geboren worden sei.

Schriftstellerin Carmen Stephan ist auch am 1. August geboren. Kurios ist zudem: Auch die Geburtsstunde von Tochter und Mutter war die selbe, wie Helga Stephan, die Mutter von Carmen, in Gespräch mit unserem Medienhaus erzählt.

Carmen Stephan ist in Berching geboren und aufgewachsen. Sie lebte in München und Rio de Janeiro. Seit drei Jahren wohnt sie nun in Genf. Beim ersten Geburtstag ihrer Tochter Zia war sie wieder in Berching und besuchte Eltern, Verwandte und Bekannte. Schon einige Jahre vor ihrem neuen Roman „It’s all true“ hatte die Berchingerin den Roman „Mal Aria“ geschrieben. Dieser ist bei der Frankfurter Buchmesse vorgestellt worden –und für dieses Werk hat Carmen Stephan unter anderem den Literaturpreis der deutschen Jürgen-Ponto-Stiftung erhalten.

Aus der Sicht eines Moskitos

Die Autorin Stephan war vor zwölf Jahren an Malaria erkrankt und diese Momente hatte sie eindrucksvoll geschildert. Der Roman „Mal Aria“ erzählt von Leben und Tod – und von einem Moskito. Der Moskito wird dabei zum Erzähler. Der Roman beginnt mit einem Stich – und das Leben der jungen Frau ist auf einen Schlag völlig verändert. Fieber setzt ein und die Ärzte vermuten jede Krankheit, nur nicht Malaria.

Der Roman beginnt im wuchernden, dunklen Wald des Amazonas. Doch nach diesem Stich, der unbemerkt passiert und unsichtbar ist, wird auf einem Schlag alles anders. Die junge Frau liegt in hohem Fieber – doch die Ärzte wissen ihr nicht zu helfen. Fragen über Fragen tauchen bei dieser Krankheit auf.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Die Autorin

  • Orte:

    Carmen Stephan ist in Berching geboren und zur Schule gegangen. Sie war mehrere Jahre in Brasilien und München berufstätig. Seit drei Jahren wohnt sie in Genf.

  • Werke:

    2005 erschien ihr Geschichtenband „Brasilia Stories“ und 2012 ihr erster Roman „Mal Aria“, für den sie mehrfach ausgezeichnet worden ist.

  • Aktuell:

    Nun erschien „It’s all true – es ist alles die Wahrheit“. Das 112-seitige Buch ist erst seit einigen Tagen lieferbar. Im Kaufhaus Hutter in Berching liegt der Roman auf. (ugu)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht