mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 21. November 2017 5

Wirtschaft

Autohaus Arnold hat zwei neue Azubis

Andreas Walder aus Deusmauer und Ramona Winter aus Lupburg werden zu Kfz-Mechatronikern ausgebildet.

Ramona Winter und Andreas Walder freuen sich auf ihre Lehre.Foto: Gabler

Lupburg.Zu den rund 40 Mitarbeitern im Autohaus Arnold im Gewerbegebiet an der Autobahn Eichenbühl 1 gehören nun auch zwei neue Auszubildende, die den Beruf als Kfz-Mechatroniker erlernen. Geschäftsführer Rupert Arnold begrüßte Ramona Winter aus Lupburg und Andreas Walder aus Deusmauer. Walder hat die Mittelschule Parsberg besucht, Winter hat bereits eine abgeschlossene Ausbildung als Einzelhandelskauffrau absolviert. Beim ersten Kennenlernen stellte der Geschäftsführer Rupert Arnold das Autohaus kurz vor, das im Jahr 2000 im Gewerbegebiet Eichenbühl eröffnet wurde. Neben dem Komplettservice in der Werkstatt für Autos, Lkw und Transporter der Marken Mercedes und Kia seien mehr als 1000 Fahrzeuge im Jahr verkauft worden. Die neuen Auszubildenden sagten, sie freuten sich schon, Neues in der Werkstatt lernen zu können. Das Autohaus Arnold als Familienunternehmen sei stolz darauf, Auszubildende begleiten zu dürfen, sagte Arnold. Im zweiten und dritten Lehrjahr sind derzeit neun Azubis in der Werkstatt und im Büro beschäftigt. (pvg)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht