mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 21. November 2017 7

Neumarkt

Bachkantate erklingt in der Christuskirche

Zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ findet am 31.

Stephanie Bogendörfer ist eine der Solisten. Foto: Melissa Bungartz

Neumarkt.Oktober 2017 um 9.30 Uhr in der Evangelischen Christuskirche Neumarkt ein festlicher Kantatengottesdienst statt. Es ist der vierte und letzte Gottesdienst der Reihe „Die Bachkantate im Gottesdienst“, die im Lutherjahr 2017 in verschiedenen Gemeinden des Dekanatsbezirks Neumarkt Station gemacht hat. Aus Johann Sebastian Bachs etwa 200 Kantaten umfassendem Werk erklingt die Kantate BWV 172 „Erschallet, ihr Lieder“, die am 28. Mai 1724 in Leipzig uraufgeführt wurde. Die Kantate beginnt mit dem gleichnamigen festlichen Eingangschor, in dem die Evangelische Kantorei mit den Streichern sowie den drei Trompeten und Pauken konzertiert. In der folgenden Bassarie geht es um die uralte Pfingstbitte „Komm Heiliger Geist“. Sie wird gesungen von Markus Simon. „Schöpfung“ brilliert hat. Die weiteren Solisten sind Stephanie Bogendörfer (Sopran), Katharina Guglhör (Alt) und Reiner Geißdörfer (Tenor). Die Evangelische Kantorei Neumarkt und Instrumentalisten musizieren unter der Leitung von Dekanatskantorin Beatrice Höhn. Die Festpredigt hält Dekanin Christiane Murner.

Nach dem Festgottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde zum Kirchenkaffee in das Evangelische Zentrum ein.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht