mz_logo

Region Neumarkt
Freitag, 24. November 2017 10° 4

Termin

Beilngries erwartet rund 900 Sportler

Bei der zweiten Auflage des Triathlons am Samstag gehen mehr Athleten an den Start als bei der Premiere.
Von Alexandra Nurtsch

Dicht gedrängt standen die Zuschauer im vergangenen Jahr an der Strecke und feuerten die Triathleten an. Archivfoto: Grad

Beilngries.Die Premiere im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg. Am Samstag findet nun die zweite Auflage des Bühler Beilngries Triathlons statt. Knapp 900 Sportler haben sich für die Veranstaltung angemeldet – und viele weitere haben ihr Interesse bekundet. „Aber aus Kapazitätsgründen ging leider nichts mehr“, sagt Renate Weber.

Sie und ihr Mann Gerhard Budy veranstalten den Triathlon. Ihnen war es wichtig, die Sportveranstaltung in die Stadt zu holen. „Es ist ein landschaftlich reizvoller Triathlon und die Wettkampfstrecken sind nah beieinander“, nennt Budy zwei Besonderheiten. Auch könnten die Zuschauer die Sportler hautnah erleben.

Live-Musik bis Mitternacht

Gute Plätze für Zuschauer sind beim Start der Sprintdistanz um 13 Uhr und der Olympischen Distanz um 15 Uhr im Kanalhafen, denn die Teilnehmer schwimmen im Kanal. Weitere gute Plätze sind der Kreisverkehr bei der Polizei, die Kreuzung Pfraundorf, die Ortsdurchfahrt Badanhausen, der St.-Franziskus-Kindergarten, auf Höhe des Haus des Gastes und natürlich im Zielbereich am Kirchenvorplatz. Dort werden die Sportler der Sprintdistanz gegen 14 Uhr und die der Olympischen Distanz gegen 17 Uhr erwartet.

Neben den Wettbewerben ist ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Um 11 Uhr startet der Kinderlauf am Kirchenvorplatz. „Vergangenes Jahr kam der Kinderlauf unglaublich gut an. Das ist eine echte Bereicherung“, sagt Carolin Müller, die in der Tourist-Information für den Triathlon zuständig ist. Um 11.30 Uhr findet im Sulzpark eine Yoga-Stunde mit Dagmar Wechsler-Gerngroß statt. Im Zielbereich heizt die Trommelgruppe „Move & Groove“ den Athleten für den Schlusssprint noch einmal ein. Bis zur Siegerehrung, die um 19 Uhr vor dem Haus des Gastes sein wird, ziehen die Musiker durch die Innenstadt und sorgen für Stimmung. Den ganzen Tag über ist eine Sportartikelmesse am Kanalhafen.

Den Bericht über die Premiere des Bühler Beilngries Triathlons lesen Sie hier.

Um 19 Uhr startet die „Triathlon-Night“ mit Live-Musik bis Mitternacht. Vor Fuchsbräu, Gams und Gasthaus Krone spielt die Band „Edelwuid“ Partymusik. „Die Ander’n“ unterhalten vor dem Gasthof Schattenhofer mit fetziger bayerischer Musik und vor dem Café Central legt ein DJ auf. „Um 21 Uhr gibt es noch ein weiteres Highlight. Am Kirchenvorplatz zeigt Perujo seine Feuershow“, sagt Müller.

Große Bedeutung für die Stadt

Damit am Samstag alles rund läuft, dafür sorgen auch die zahlreichen, freiwilligen Helfer. Mehr als 100 Frauen und Männer kümmern sich um den Auf- und Abbau, schmieren Semmeln und schneiden Obst für die Athleten, sichern die Strecken ab, weisen Besucher in die Parkplätze ein und kümmern sich um Sachen, die eben anfallen. „Ohne die vielen Helfer würde es nicht gehen. Es ist toll, dass so viele Vereine mithelfen“, sagt Müller. Leute, die sich am Samstag engagieren möchten, könnten sich noch in der Tourist-Information melden.

Impressionen vom 1. Bühler Beilngries Triathlons sehen Sie in unserer Bildergalerie:

1. Bühler Beilngries Triathlon

Wenn um 13 Uhr die Sprint-Distanz startet, wird auch Bürgermeister Alexander Anetsberger mit auf die Strecke gehen. Sein Ziel: „Besser sein, als im vergangenen Jahr.“ Er ist zuversichtlich, dass das klappen wird, schließlich habe er heuer fleißiger trainiert. Der Bühler Beilngries Triathlon habe eine große Bedeutung für die Stadt, sagt er im Gespräch mit unserem Medienhaus. „Wir wollen uns imagemäßig weiterentwickeln und uns als attraktive Sportstadt präsentieren.“ Es gebe ein reges Sportleben und gute Sportstätten in Beilngries. Anetsberger könne sich die Stadt als geeigneten Ort für Trainingslager von Sportvereinen vorstellen. „Wir haben die Übernachtungskapazitäten und die Möglichkeiten, die Sportler sportgerecht zu verköstigen.“

Straßen werden gesperrt

Doch zurück zum Bühler Beilngries Triathlon am Samstag. Für die Teilnehmer stehen auf dem Gelände der Firma Brand Landtechnik/TÜV Parkplätze zur Verfügung. Zuschauer können ihre Autos auf verschiedenen Stellplätzen im Stadtgebiet abstellen. Die Parkplätze am Main-Donau-Kanal stehen von Freitag bis Montag nicht zur Verfügung, informiert Carolin Müller. Die Linienbusse halten am Samstag ersatzweise in der Kelheimer Straße.

Während des Triathlons müssen einige Straßen gesperrt werden. Während des Radwettbewerbs werden die Neumarkter und Eichstätter Straße von 13 bis etwa 18 Uhr gesperrt. Ein Queren ist nicht möglich. Auch wird die Staatsstraße 2230 zwischen Beilngries und der Kreuzung Kratzmühle/Pfraundorf, die Ortsdurchfahrt von Badanhausen und die Gemeindeverbindungsstraße Badanhausen-Pfraundorf gesperrt. Während des Laufwettbewerbs können von 13 bis etwa 19 Uhr die Straßen im Bereich der Siedlung Gärtnerstraße nicht angefahren werden und die Altstadt ist im Bereich der Hauptstraße von Samstag, 10 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, gesperrt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht