mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 24. Januar 2018 3

Polizei

Beilngries: Unfall auf der Staatsstraße

Obwohl zwei Fahrzeuge mit voller Wucht zusammenstießen, blieben die beiden Fahrer nach Polizeiangaben unverletzt.

Die Polizei war am Samstag zu einem Unfall in Grampersdorf gerufen worden. Foto: Bastian Winter

Beilngries.Rund 15000 Euro sind bei einem Verkehrsunfall in Beilngries entstanden. Nach Angaben der Polizei war am Samstag gegen 10.45 Uhr ein 43-jähriger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Beilngries von der untergeordneten Kirchstraße in die Staatsstraße 2229 eingebogen. Dabei hatte er einen von links kommenden Pkw übersehen. Dieser Pkw einer 49 Jahre alten Frau aus dem Gemeindebereich Denkendorf und der 43-Jährige prallten zusammen. Am Wagen des Mannes entstand im Frontbereich ein Schaden von ca. 5000 Euro, an dem der Frau von rund 10 000 Euro. Trotz der stark beschädigten Fahrzeuge wurden die Insassen nicht verletzt.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht