mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 17. Dezember 2017 5

Burggriesbach

Bergsteigerchor singt in Burggriesbach

Der Trientiner Bergsteigerchor „Coro Paganella“ gastiert im Oktober in der Pfarrkirche bei kostenlosem Eintritt.

Der „Coro Paganella“ stammt aus der Region Trient. Foto: Gerti Fuchs

Burggriesbach.Oktober, um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Burggriesbach. 1969 wurde der Chor in Terlago ins Leben gerufen. Das mittelalterliche Dorf liegt am Fuße der Brenta Dolomiten an der Landstraße zum Gardasee. Der Chor ist nach dem gleichnamigen Hausberg des Ortes benannt. In jetzt 48 Jahren hat der Chor in Italien über 700 Konzerte gegeben. Das Repertoire umfasst über 200 traditionelle und volkstümliche Lieder, die von den Bergen aus dem Alpenraum inspiriert sind. Aber auch Lieder aus anderen italienischen und ausländischen Regionen gehören zum vielfältigen Programm. Der Chor kann mit über 30 Weihnachtsliedern aufwarten. Bis heute hat der Bergsteigerchor zahlreiche Tonträger herausgebracht und drei Monografien veröffentlicht. Seit 1994 steht der Paganella Chor unter der musikalischen und künstlerischen Leitung von Claudio Vadagnini. Die Besucher in der Burggriesbacher Pfarrkiche können sich auf ein besonderes Konzert mit dem Bergsteigerchor freuen. Der Eintritt ist frei. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim mit den Gästen aus dem Trentino geplant.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht