mz_logo

Region Neumarkt
Samstag, 25. November 2017 13° 3

Menschen

Berichte von einer paradiesischen Insel

Familie Miranda erzählte im Bürgerhaus von Neumarkt über Sri Lanka, das Heimatland von Peter Miranda.

Die Familie Miranda hatte viel über Sri Lanka zu erzählen. Foto: Herbert Meier

Neumarkt.„Ayobowan“ – auf deutsch „Langes Leben“. Mit diesem Wunsch begrüßte Peter Miranda die Besucher im Bürgerhaus, die gekommen waren um eine weitere Veranstaltung der Reihe „Land und Leute“ der Freiwilligen Agentur mitzuerleben. Vor mehr als 20 Jahren verließ er seine Heimat Sri Lanka, deren Name übersetzt „Das glückliche Land“ bedeutet, um der Liebe wegen in Deutschland zu leben. Gerne nahm er gemeinsam mit seiner Frau Ingeborg und Tochter Daisy einen Abend lang interessierte Neumarkter Bürger mit auf die strahlend schöne Insel. Unterhaltsam und kurzweilig präsentierte die Familie traumhaft schöne Fotos von Naturparks, Tier- und Pflanzenwelt, hinreißenden Stränden unter Palmen, beeindruckenden Tempeln und Gebäuden noch aus der Kolonialzeit und erzählten abwechselnd vom Leben auf der Trauminsel, von besonders schönen Orten, die jeder Tourist dort gesehen haben sollte und vom Alltagsleben in Sri Lanka. Als Modell in landestypischer Kleidung präsentierte sich Daisy Miranda im Sari und zwei Besucherinnen durften ebenfalls versuchen, sich zu kleiden wie die Frauen Sri Lankas, was aber gar nicht so einfach war. Bei landestypischen Kost gab es schließlich viel Zeit und Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungsreihe „Land und Leute“ wird im Frühjahr 2018 fortgesetzt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht