mz_logo

Region Neumarkt
Freitag, 17. November 2017 7

Sport

Brigitte Weber war die beste Schützin

Die Freihölzschützen kürten ihre treffsichersten Mitglieder. Die beste Nachwuchsschützin war Lisa Kuhn.

Mehrere Freihölzschützen erhielten Preise. Foto: Anita Kuhn

Hilzhofen.Das diesjährige Königsschießen der Freihölzschützen fand in Unterwiesenacker statt. Die Einzelergebnisse wurden sofort ausgewertet und Schützenmeister Guido Lehner übernahm die Aufgabe, den Schützenkönig 2017/18 auszurufen. Den Titel holte sich Brigitte Weber mit einem 318,3 Teiler. Traditionell wurden auch der Ritter zur Rechten, Gerhard Graml (358,1), und der Ritter zur Linken, Anita Kuhn (600,4), als Wurst- und Breznkönige gekürt. Geehrt wurde auch der Schützennachwuchs des Vereins. Treffsicherste Jungschützin war Lisa Kuhn (526,7). Unter Hinweis auf das Sportlerprinzip „Dabei sein ist alles“ überreichte der erste Schützenmeister dem jüngsten Schützen, Julius Neubauer, einen Trostpreis.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht