mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 13. Dezember 2017 11

Feuer

Dachstuhl stand in Flammen

In Neumarkt hat der Rohbau eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Das Gebäude ist noch unbewohnt, verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Neumarkt löschte den Brand. Foto: Klein

Neumarkt. An der Ecke Flutgrabenweg und Weinberger Straße brennt ein Dachstuhl: Diese Meldung ist am Dienstag, gegen 23 Uhr, beim Notruf eingegangen.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte laut Polizei fest, dass der Dachstuhl eines dreistöckigen Gebäudes in Flammen stand. Es habe sich um den Rohbau eines zukünftigen, derzeit noch unbewohnten, Mehrfamilienhauses, im Flutgrabenweg gehandelt. Die Feuerwehr Neumarkt löschte das Feuer. Sie war unter anderem mit zwei Drehleitern vor Ort.

Der Dachstuhl wurde vom Feuer komplett zerstört. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 100 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen hat die Polizei Neumarkt aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Neumarkt finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de auch über WhatsApp. Hier anmelden: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht