mz_logo

Region Neumarkt
Montag, 18. Dezember 2017 10

DIETFURT

„D´Dampfplauderer“ unterhalten weiter

Die Dietfurter Theatergruppe spielt noch dreimal im Dietfurter Pfarrheim.

Das Ensemble der KAB-Theatergruppe erfreute mit dem Dreiakter „Eissidissi in Flintsbach“. Foto: ufb

DIETFURT.Am letzten Sonntag erlebte im Dietfurter Pfarrheim die diesjährige Aufführung des Theaterstücks der KAB-Spielgruppe“ „Eissidissi in Flintsbach“ ihre Premiere. Schon die Nachmittagsaufführung war sehr gut besucht, auffallend, dass auch viele Erwachsenen anwesend waren. Die „D‘ Dampfplauderer“, so nennt sich die Spielschar, sorgten mit der Komödie für gute Unterhaltung und spielerische Leistungen, was mit viel Szenenapplaus belohnt wurde. Dieser galt nicht nur den Darstellern Theresia Kraus, Melanie Teßmer, Carola Walter, Stefan Koller, Jürgen Singer, Georg Kundler, Andreas Semmler Lukas Graf und Thomas Gietl, sondern auch den Regisseurinnen Angelika Fritz und Carola Walter und den Mitwirkenden hinter den Kulissen. Auch wenn das Stück drei Stunden dauerte, kam bei den Besuchern keine Langeweile auf. Weitere Aufführungen sind am nächsten Samstag sowie am Freitag 17. und Sonntag 19. November, jeweils um 19 Uhr im Karl-Strehle-Pfarrheim in Dietfurt. Karten mit Platznummerierung gibt es bei Elektro Schnabel, Hauptstraße 41, Telefon (08464) 61988 und an der Theaterkasse ab einer Stunde vor der Aufführung. Der Erlös wird wie immer einem guten Zweck zugeführt. (ufb)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht