mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Ausstellung

Feuer und Erde im Blickpunkt

Preisgekrönte Künstlerinnen präsentieren gemeinsam ihre Werke in den Sälen der Residenz in Neumarkt.

„Feuer und Erde – Sequenz II“ ist der Titel der Ausstellung. Foto: Felix Röser

Neumarkt.Feuer und Erde – Sequenz II: Das ist das Thema der neuen Ausstellung von Melanie Köhler und Karin Röser des Kunstkreises Jura. Die Vernissage findet am Samstag um
19 Uhr in den Sälen der Residenz statt. Die zwei Künstlerinnen bedienen verschiedene Kunstrichtungen. Köhler (Malerei) und Röser (Rauchbrandkeramik) zeigen in ihrer zweiten gemeinsamen Werkschau ihre neue Arbeiten. Beide sind Mitglied im Kunstkreis Jura und erhielten jeweils den Atelierförderpreis – Köhler 2014 und Röser zwei Jahre später.

Wege aus erlebten Natureindrücken spiegeln sich vielfältig in den Bildern von Köhler. Bestimmt werden die Bildflächen von matten Farben. Auch Röser findet ihre Inspiration für Formen und Strukturen in der Natur.

Die organisch anmutenden Objekte sind frei geformt, poliert, durchbrochen oder aufgeraut. Dabei kommt Röser oftmals an die Grenzen des Materials und an ihre Grenzen. Und dann muss ihre Keramik noch durchs Feuer gehen, damit sich das einmalige Farbspiel von Feuer und Rauch in ihre Objekte brennt.

Die Werke der beiden Künstlerinnen sind in den Sälen der Residenz in Neumarkt vom 29. Oktober 2017 bis 19. November 2017 zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung von Mittwoch bis Samstag von 14 bis 17 Uhr und sonntags von zehn bis zwölf sowie von 14 bis 17 Uhr.

Weitere Nachrichten aus der Region Neumarkt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht