mz_logo

Region Neumarkt
Freitag, 24. November 2017 13° 3

Versammlung

Förderverein unterstützt die Schüler

Unter anderem wurden im vergangenen Jahr rund 700 Euro für die Musikschüler in Seubersdorf ausgegeben.
Von Vera Gabler

Andrea Höfner (4.v.l.) bleibt Vorsitzende. Foto: Gabler

Seubersdorf.Der Förderverein der Grund- und Mittelschule Seubersdorf arbeitet mit seinen 108 Mitgliedern eher im Hintergrund – bei der Jahresversammlung standen nun aber die Aktivitäten im Mittelpunkt. Vorsitzende Andrea Höfner berichtete von den Investitionen, die der Verein im vergangenen Schuljahr getätigt hatte – angefangen vom Kauf zusätzlicher T-Shirts für Schüler, die bei öffentlichen Veranstaltungen in der Schule als Helfer in der Technik und im Service tätig sind, bis hin zu der finanziellen Unterstützung der Big Band der Mittelschule. Insgesamt wurden 700 Euro für die Musikschüler der Schule ausgegeben, sagte Kassier Franz Pöhnl.

Für das Geld zur Unterstützung für Theaterfahrten, Streitschlichter, Autorenlesungen und die Berlinfahrt für Schüler würden die Mitgliedsbeiträge alleine allerdings nicht reichen. Schulleiter Karl Staudinger verwies auf mehrere Aktionen, die der Vorstand organisiert hatte, um Einnahmen zu generieren. Er erinnerte an die Aktion bei der Krippenwanderung inklusive Verköstigung und an die Bewirtung beim musikalisch-künstlerischen Abend in der Schule. Abschließend wies Höfner darauf hin, dass man im vergangenen Jahr auf einen Spendenbrief verzichtet habe, dieser werde aber nun neu überarbeitet. Der Wunsch des Vorstands sei es, den Förderverein immer wieder präsent zumachen. Letztendlich, so Höfner weiter, komme der Förderverein den Schülern zugute, die sonst zum Beispiel an einer Klassenfahrt aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen könnten.

Staudinger und Bürgermeister Eduard Meier dankten dem Vorstand um Andrea Höfner und ihrer Stellvertreterin Heidrun Geißler. Bei der anschließenden Wahl wurden die beiden Frauen in ihren Ämtern bestätigt, ebenso Pöhnl als Kassier. Neu im Team ist Margit Werner als Schriftführerin – bisher übte Pöhnl beide Ämter aus. Als Kassenprüfer stellte sich Hans Böhm wieder zur Verfügung, Albert Kurzendorfer wird von Robert Wolf abgelöst.

Die nächste Aktion des Fördervereins ist die Bewirtung bei der staatlichen Feuerwehrehrung in der Aula der Schule am 27. Oktober. Außerdem wurde bei der Versammlung ein mögliches Bläserklassentreffen 2018 angesprochen, zumal die Big Band der Mittelschule 2018 Jubiläum feiert.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht