mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 22. November 2017 10° 4

Unfall

Gleitschirmflieger landete in den Bäumen

Völlig unverletzt hat ein 53-jähriger Neumarkter einen Absturz überstanden. Eine Windböe hatte seinen Gleitschirm erwischt.

Die Feuerwehr rückte aus, um den Mann zu retten. Foto: André Baumgarten

Neumarkt.Ein Neumarkter wollte Sonntag gegen 12.40 Uhr am Startplatz der „Hangflieger Neumarkt e.V.“ am Wolfstein abfliegen. Nach kurzem Flug erwischte ihn eine Windböe, woraufhin sein Gleitschirm auf eine Größe von einem Drittel zusammenklappte. Der Flieger, der sich zu dieser Zeit etwa zehn Meter über den Baumkronen befand, stürzte ab. Er landete in den unter ihm liegenden Bäumen und verfing sich auf einer Höhe von ca. sieben bis acht Meter in Ästen. Mit Hilfe der Feuerwehr und eines Höhenrettungsteams konnte er unverletzt geborgen werden.

Mehr Nachrichten aus Neumarkt lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht